Battlefield 4: Commander-Modus ist ein “Full-Time-Job”

battlefield-4_top

Eines der neuen Features in Battlefield 4 ist der sogenannte “Commander-Modus”, in dem ein Spieler die gesamte Karte im Überblick behalten und seine Mitspieler unterstützen kann.

Obwohl dieser Gameplay-Element bereits in Bad Company 2 zum Einsatz kam, bringt DICE einige Neuerungen mit, die wir euch kurz vorstellen werden. Zu allererst ist das Wechseln zwischen dem Commander-Mode und der Ego-Perspektive nicht mehr möglich.

Dieser wird jetzt nämlich als ein “Full-Time-Job” angesehen und bedarf höchste Aufmerksamkeit. Denn im Gegensatz zum vorherigen Teil, muss der Commander nicht nur auf sich selbst, sondern vor allem auf seine Mitspieler aufpassen und für einen sicheren Weg durch die Karte sorgen.

Dafür kann er EMPs markieren und besonders gefährliche Bereiche nach Feinden abscannen. Besonders cool ist die Funktion, einen feindlichen Spieler mit einem Kill-Streak über sechs Einheiten auf der Karte sichtbar zu machen. So wird derjenige vom unseren Trupp gejagt und kriegt während dieser Phase mehr Bonus-Erfahrung für jeden Abschuss.

Battlefield 4

Aktueller Preis: 57,90 EUR

48 Neu & Gebraucht ab: 39,50 EUR


Jetzt bei Amazon kaufen

Das könnte dich auch interessieren

3 Kommentare

  1. Godfried
    31/08/2013

    Wow, klingt ja alles ziemlich scheiße.
    Commander im godmode, wie geil und alles kann er scannen, fehlt nur noch eine rakete aus de, al…oh, moment, kann er ja auch…
    ich sehe schon clusterbomben, wärmekamera und atombomben dlcs…

  2. maxmontezuma
    31/08/2013

    Finds ehrlich gesagt auch ein bisschen scheiße das man hier anscheinend alles und jeden markieren kann. Was soll das bitte? Dann braucht man sich auch nicht mehr in Gebäuden verstecken oder hinter Ecken lauern. Wenn jeder eh weiß wo der andere ist, dann machts für mich keinen großen Sinn mehr. (Und ich rede hier nicht vom ‘Campen’, sondern es gibt genügend Spielmodi wo ‘taktisches Warten’ durchaus angebracht und notwendig ist, um zu siegen > siehe Counter-Strike (und anscheinend gibt es ja CS-ähnliche Spielmodi in BF4))

    • Balmung
      03/09/2013

      Lol wie die Camper immer ihren mangelnden Skill und das dauergecampe mit der Sniper (mit der sie nix treffen) auf Hügeln,Türmen,Masten,LKWs,Dächern als “taktisches Warten” deklarieren wollen rofl rofl.

      Danke Jungs für ca 30000 Freekills in BF3, ihr liegt immer an den selben Stellen, mein Messer (non Premium) freuts :)

      Ich würde jeden der länger als 20 Sek an der gleichen stelle “taktisch wartet” rofl rofl, automatisch mit nem fetten Pfeil markiern.