Dust 514 – Open BETA Zugang nicht so kostenlos wie bisher angenommen

Gestern verkündetet CCP stolz, dass der BETA Test zu Dust 514 nun in die offene Phase übergegangen ist und jeder daran teilnehmen kann.

Gänzlich kostenlos ist der Zugang jedoch nicht, wie sich nun herausstellt und man muss in Deutschland mindestens 0,99 EUR investieren, um den BETA Client herunterladen zu können. Im Gegenzug erhält man dafür bereits 2000 Aurum, die In-Game Währung von Dust 514, mit der ihr weitere Ausrüstung etc. kaufen könnt. Neben der Start-Up Option stehen noch weitere Pakete mit größeren Aurum Volumen zur Verfügung. In den USA hingegen kann der BETA Client kostenlos heruntergeladen werden.

Es ist somit ganz offensichtlich, dass sich CCP bereits die Entwicklung des Spiels finanzieren lässt und vorab Umsätze damit generieren möchte.

Darüber hinaus steht nun auch die aktuelle Version 4.00 des BETA Client zur Verfügung.

premium

Kommentare zu “Dust 514 – Open BETA Zugang nicht so kostenlos wie bisher angenommen

  1. Cortezz sagt:

    0,99€ sind schon zuviel für dieses Game!

  2. Trooper_D5X sagt:

    Mit dem Update hat sich aber viel getan, läuft nun viel flüssiger …

  3. Cortezz sagt:

    Ne ich mein die ganze Aufmachung. Spielt sich genauso schlecht wie es aussieht… Hab die Closed Beta angetestet und sofort wieder von der Platte gekickt.

  4. Mieser sagt:

    Soweit sind wir also schon gekommen, dass man für eine Beta Geld bezahlen muss.

  5. Sangson sagt:

    Alles uninteressant.Sagt mir mal bitte jemand wie ich mit der Playstation aufn Englischen Server komm,damit ich das kostenlos ziehen kann?
    Ich DENK ja gar nich dran,mir nur für DUST PSN-Guthaben zu kaufen..
    Was den Artikel betrifft ist es offensichtlich dass sich CCP die Entwicklung von den dummen Deutschen finanzieren lässt,mit denen man eh ALLES machen kann..

  6. Trooper_D5X sagt:

    Könnte auch mit der USK Regelung zu tun haben, da es ja ein Shooter ist. Inhalte ab 16 Jahren sind hier im Store nicht frei zugänglich. Entweder über PlayStation Plus oder über einen Auslandsaccount UK, AT oder US. Da ist der Client kostenlos.

  7. Pipo2604 sagt:

    Also wie ich das dem offiziellen PlayStation Blog entnehme, kostet die Open Beta nur hier in Deutschland etwas. Alle anderen Ländern können kostenlos darauf zugreifen. Schon unfair!
    Quelle: http://blog.de.playstation.com/2013/01/23/heads-up-playstation-store-update-23-januar-2013/

Kommentare geschlossen.