Fallout 4 – Bethesda registriert Webseite, Enthüllung bei den VGAs?

Schon länger wird spekuliert, wann und ob Bethesda endlich ‚Fallout 4‘ ankündigen wird. Genügend Hinweise gab es ja schließlich bereits.

Einen neuen Hinweis liefert derzeit eine neue Webseite, die vom Mutterkonzern Zenimax registriert und eröffnet wurde, die auf thesurvivor2299.com lautet. Die Zahl ‚2299‘ könnte ein Hinweis auf die Zeit sein, in der Fallout 4 spielt, was rund 15 bis 20 Jahre nach den Ereignissen von ‚New Vegas‘ wäre.

Auf der Webseite ist zudem ein Morsecode zu erkennen, der die Zahlen, 11.12.13 ergibt, der Tag an dem womöglich die Video Game Awards stattfinden, wenn man das Datum aus europäischer Sichtweite liest. Einen noch recht eindeutigeren Hinweis, dass es sich hier tatsächlich um Fallout handelt, liefert der Quellcode der Seite, in dem eine ‚Fallout.js.’Datei zu finden ist.

Spätestens im Dezember wissen wir wohl mehr, ob hier tatsächlich Fallout 4 dahinter steckt.

(Update)

Wie die Kollegen der GameInformer herausgefunden haben, könnte es sich bei der Webseite um einen Scherz handeln, da der Besitzer der Webseite seinen Sitz wohl in Polen haben soll und es als äußert unwahrscheinlich gilt, dass hier noch Zenimax dahinter steht. Bethesda oder Zenimax selbst wollten die Gerüchte nicht kommentieren.

[asa]B0064JVZCI[/asa]