Gerücht: Resident Evil Operation Raccoon City bekommt eine Fortsetzung

Auch wenn Resident Evil: Operation Raccoon City alles andere als gut bei den Kritikern weg kam, ist Capcom weiterhin überzeugt von dem Spin-Off.

Die Verkaufszahlen scheinen dennoch ausreichend gewesen zu sein, um an eine Fortsetzung zu denken, wie die neuesten Gerüchte besagen. Diese stammen von einem ‘Geno’, der bereits die Existenz von Castlevania: Lords of Shadows 2 und Mirrors of Fate geleakt hatte. Beide Spiele stellten sich später als wahr heraus.

Die Fortsetzung soll den Namen ‘Resident Evil: Operation Terrestrial Fear’ tragen und für PS3, Xbox360, PS Vita und Wii U erscheinen. Capcom hat diese Gerüchte bisher nicht kommentiert.

Weiterhin heißt es nochmals, dass Capcom an einer PS3 und Xbox360 Umsetzung zu Resident Evil Revelations arbeitet. Auch hierzu gab es vor einigen Wochen schon Gerüchte.

Resident Evil – Operation Raccoon City

Capcom Entertainment Germany GmbH
neu ab: EUR 20,48 // gebraucht ab: EUR 3,99
Bei amazon.de bestellen

premium

Kommentare zu “Gerücht: Resident Evil Operation Raccoon City bekommt eine Fortsetzung

  1. Klischrow sagt:

    Ich glaub die Fortsetzung kann Capcom echt stecken lassen.

Kommentare geschlossen.