Gerücht: Erste Details zur neuen PlayStation 4 Kamera

Mit Kinect ist Microsoft bereits ein genialer Schritt vorwärts beim Gaming gelungen, so dass sich Sony nun gezwungen sieht, hier nachzuziehen.

Gerüchte um eine neue PlayStation Kamera gibt es bereits seit längerem, die angesichts der Richtung, in die sich Next-Gen Spiele vermutlich bewegen werden, auch als notwendig erscheint. Nun möchte man erste Details erfahren haben, wie die neue PlayStation Kamera arbeitet.

Demnach setzt Sony auf eine weiterentwickelte Dual-Cam der PlayStation Eye Kamera, die über eine Auflösung von 720p im Breitbildformat verfügt. Zusätzlich sind hier vier Mikrofone integriert, die zusammen mit der Kamera den Spieler erfassen können, um sich zum Beispiel einzuloggen oder Videochats zu führen.

Im Bereich der Spiele sollen der Kopf und die Hände erfasst werden können, so dass man diese als neue Eingabemethode nutzen kann. Ob auch eine Ganzkörperfassung wie bei Kinect geplant ist, ist derzeit nicht bekannt. Die Kamera soll nachher aber jeder neuen PlayStation beiliegen.

Diese Informationen sind natürlich alles andere als offiziell und von Sony nicht bestätigt. Daher sollte man die Meldung auch noch als Gerücht einstufen.

PLAYSTATION Eye

Sony Computer Entertainment
neu ab: EUR 5,78 // gebraucht ab: EUR 2,93
Bei amazon.de bestellen

premium