PlayMemories App ab dieser Woche erhältlich

Anlässlich der CES im Januar kündigte Sony die App PlayMemories für die PlayStation 3, die es zwar so schon gibt, aber nun um einen Online Cloud-Service erweitert wird.

Damit kann man dann Bilder, Videos und 3D-Inhalte mit anderen Usern teilen. Dazu stellt Sony jedem fünf Gigabyte Cloud-Speicher zur Verfügung, die auch vom PC oder mobilen Geräten abgerufen werden können. Bisher lässt sich die App nur dazu nutzen, um Fotos, 3D-Fotos oder Panorama Bilder zu betrachten. Auch die Inhalte zu bearbeiten ist dann möglich.

Ein Start ist für diese Woche geplant. Die App kostet ungefähr 10 Euro, dafür soll man sie 30 Tage kostenlos testen dürfen.

Quelle: PCWorld

premium

Kommentare zu “PlayMemories App ab dieser Woche erhältlich

  1. Klischrow sagt:

    Gibt es dazu noch paar mehr Infos?

  2. Trooper_D5X sagt:

    Naja viel mehr sagt Sony ja auch net, gibt jetzt die offizielle Ankündogung auf dem US Blog.

    http://blog.us.playstation.com/2012/03/27/playmemories-studio-on-psn-today-organize-and-share-your-photos-videos/

Kommentare geschlossen.