PlayStation Plus – Sleeping Dogs für deutsche User vorerst gestrichen

Wie Sony leider mitteilen muss, werden deutsche PlayStation Plus User entgegen der ursprünglichen Ankündigung nun doch keinen Zugriff auf Sleeping Dogs erhalten.

Dies hängt wohl damit zusammen, dass die zensierte deutsche Version weiterhin nicht im PlayStation Store verfügbar ist, wie es zunächst geplant war.

“Leider müssen wir euch mitteilen, dass der Titel Sleeping Dogs, der für diesen Monat als Teil des PlayStation Plus Updates angekündigt wurde, nicht für deutsche Konsumenten verfügbar sein wird. Wir können euch zu diesem Zeitpunkt leider noch nicht mitteilen, welcher Titel als Ersatz für deutsche Plus-Mitglieder zur Verfügung gestellt wird, möchten euch aber versichern, dass wir derzeit an einer Lösung arbeiten und uns darauf freuen, euch in Kürze darüber zu informieren. Wir entschuldigen uns aufrichtig für die Enttäuschung und bitten um eure Geduld während wir diese Angelegenheit lösen.”

Sleeping Dogs

Square Enix

neu ab: EUR 17,00 // gebraucht ab: EUR 12,99

Bei amazon.de bestellen

Kommentare zu “PlayStation Plus – Sleeping Dogs für deutsche User vorerst gestrichen

  1. Durien sagt:

    sollte dies irgendwen wundern? Mir war von Anfang an klar dass wieder mal irgendwer beim Storeupdate bei einem Zufällig gewehlten Spiel “nicht in DE” dranhängt, diesmal hat´s halt Sleeping Dogs erwischt (zum Leidwesen der Mods im PSblog).

  2. Klischrow sagt:

    Was soll denn der Scheiß? Es gibt doch eine geschnittene deutsche Fassung, wo liegt denn da jetzt das Problem. Mal wieder ganz schwach von Sony.

  3. MINDHUNTER81 sagt:

    Das liegt leider nicht an Sony Leute!!!
    Das Problem ist und bleibt DEUTSCHLAND und das beschissene Jugendschutzgesetz!
    Ich habe aufgehört mich drüber zu ärgern.

  4. Durien sagt:

    was hat bitte das Jugendschutzgesetz damit zu tun wenn im PSN in letzter Minute doch nicht die geschnittene(und von der USK als ab 18 Eingestufte!) Version reingestellt wird? Das Problem wird wohl eher beim Publisher liegen der nicht will dass die Version in den Store geht.

    Und das ab 18 Problem liegt definitiv bei Sony!

    “Titel ab 18? Dürfen wir nicht kostenlos anbieten.”

    *zu Microsoft und Nintendo rüberschau*

    Bei Nintendo ab 22 Uhr runterladbar und im Live Marketplace einfach so reingestellt. Die werden auch rechtlich abgesegnet sein, nur Sony darf das wegen Jugendschutz nicht?

    Naja bin mal gespannt was man sich diesmal als Ersatz einfallen lässt, Lego Batman war schon als Mortal Kombat Ersatz mehr als lächerlich, mal sehen was diesmal wieder ausgegraben wird…

  5. MINDHUNTER81 sagt:

    So gesehen hast du recht!!! Aber wieso sollte Sony sich selber im weg stehen das versteh ich nicht! Naja wie gesagt ich rege mich für sowas nicht mehr auf;) Schade finde ich es trotzdem!

  6. ALPHAT1ER sagt:

    Sie bieten doch titel ab 18 kostenlos an, letztens war doch bioshock 2 drin, das ist doch ab 18 oder?

  7. Durien sagt:

    das ab 18 ist allgemein ein Problem, aber wieso man beim Plus teilweise manche 18er Titel reinpackt oder nicht reinpackt ist denen glaub selber schleierhaft^^

Kommentare geschlossen.