PlayStation Plus – Sony erwägt Gold-, Silver- & Platin-Abos

Bereits gestern haben wir darüber berichtet, wie sich Sony die Zukunft der kostenpflichtigen Onlineservices auf der PlayStation 4 und im PlayStation Network vorstellt.

Dass man auch PlayStation Plus auf der PS4 wiedersehen wird, wurde zuvor schon mehr oder weniger bestätigt. Einem aktuellen Statement von Sony World Wide Studio Boss Shuhei Yoshida, könnte man bei den Premium-Services zukünftig sogar noch Abstufungen in Gold-, Silver- und Platin-Mitgliedschaften anbieten.

Sony erwähnte in diesem Zusammenhang die Flexibilität des digitalen Vertriebswegs, durch das man mehr Möglichkeiten hat, optimale Bundles anzubieten, ähnliche wie es bei PayTV Providern der Fall ist. Im günstigsten Fall erhält man so den Zugriff auf tausende von verfügbaren Spielen.

PlayStation Plus auf der PS3 und PS Vita gewährt aktuell den Zugriff auf mindesten vier neue Spiele im Monat sowie auf viele weitere aus dem Backkatalog, sofern man davon Gebrauch gemacht hat. Aktuell stehen hier Binary Domain, F1 Race Stars oder WipEout 2048 für PS Vita kostenlos zur Verfügung. Im März folgen weitere Blockbuster, darunter Dead or Alive 5, Mass Effect 3 und die Metal Gear Solid HD Collection für PS Vita. PlayStation Plus Usern profitieren außerdem von Zahlreichen weiteren Vorzügen wie Rabatten, exklusive Demos, BETAs und vieles mehr.

Ihr möchtet PlayStation Plus einmal kostenlos ausprobieren? Dann schreibt uns im Forum!

amzcm