PS Vita: Wachstum hält laut Sony weiter an

Trotz der schwächelnden Verkaufszahlen der PS Vita in Japan ist man bei Sony weiterhin zuversichtlich mit dem Handheld und kann zumindest vom westlichen Markt behaupten, dass dieser weiter wächst.

Im Zuge des aktuellen NPD-Berichts kommentierte Sony:

„Fast zwei Monate nach der Markteinführung in Nordamerika wächst das PS Vita Ecosystem mit beeindruckenden Hardware-, Software, und Zubehör-Verkäufen unter den Big Box Händlern, kleineren Shops und Digital“, sagte Dan Race Sr. Director of Corporate Communications at SCEA.

„Wir sehen starke digitale Absätze in allen Bereichen, inklusive den Full-Digital-Only Käufen und einer extrem hohen Konversationsrate bei digitalen Demos zu Vollverkäufen wie bei Unit 13, der die einzigartigen 3G- und Shooter-Fähigkeiten demonstriert. Wir schauen weiter nach vorne, um die PS Vita mit kommenden Blockbustern wie Mortal Kombat, Resistance Burning Skies oder Apps wie Skype zu fördern.“

Sony nennt dennoch keine offiziellen Verkaufszahlen der PS Vita, deren letzter offizielle Stand Anfang März bei knapp über einer Million Geräten lag.

[asa]B004L2KWIS[/asa]

Du bist derzeit offline!