Sony enthüllt die PlayStation Vita Pets

Etwas Knuddeliges hat ja noch für die PlayStation Vita gefehlt, so dass Sony im Vorfeld der gamescom die PlayStation Vita Pets enthüllt.

“PlayStation Vita Pets ist kein einfaches Haustier-Spiel. Im Spiel wählt ihr eines von vier verschiedenen Welpen aus, jedes mit einer ganz eigenen Persönlichkeit, einem eigenen Sinn für Humor und mit eigenen Charakterzügen ausgestattet. Zusammen könnt ihr dann all die Dinge tun, die ihr auch mit einem echten Hund tun könntet, so wie es in jeder anderen Haustier-Simulation auch der Fall ist, doch bei PlayStation Vita Pets gehen wir noch einen Schritt weiter. Sobald ihr euch etwas kennengelernt habt und weit genug seid, die Sicherheit eurer eigenen vier Wände zu verlassen, könnt ihr euch in die Abenteuer von Castlewood Island stürzen.”

“Außerhalb eures Heims in dem ihr euren Hund erzieht, ihn badet, mit ihm spielt oder ihn trainiert gibt es eine ganze Insel voller Abenteuer die es zu entdecken, und Rätsel die es zu lösen gilt. Zusammen könnt ihr einen riesigen Wald erforschen, verschiedene Orte besuchen wie gruselige alte Minen und Friedhöfe bis ihr schließlich am legendären Schloss in der Mitte der Insel angelangt.”

Noch mehr Details und Bilder zu den PlayStation Vita Pets hat der offizielle PlayStation Blog für euch.

[youtube hqsmb3w1HZQ]

Kommentare zu “Sony enthüllt die PlayStation Vita Pets

  1. Minato sagt:

    Genau das hat die Vita gebraucht, einen Nintendogs Ableger, super Sony ihr seid auf dem richrigen Weg! :D

Kommentare geschlossen.