Assassins Creed 3

Assassin´s Creed: Geburt einer neuen Welt – Die Amerikanische Saga für PS3 angekündigt

Ubisoft gab heute bekannt, dass ‘Assassin’s Creed: Geburt einer neuen Welt – Die Amerikanische Saga diesen Herbst erscheinen wird.

In der exklusiven Sammlung von Assassin’s Creed: Geburt einer neuen Welt – Die amerikanische Saga erlebt der Spieler die Geburt des modernen Amerika. Folgende drei Assassin’s Creed-Spiele sind enthalten:

  • Assassin’s Creed III: Als Connor bezwingt der Spieler die Oberherrschaft der Templer in der amerikanischen Revolution.
  • Assassin’s Creed Liberation HD: Die tödliche Assassinin Aveline de Grandpré kämpft gegen die spanischen Streitkräfte in Louisiana.
  • Assassin’s Creed® IV Black Flag: Der Spieler schließt sich als Edward Kenway dem Kampf gegen die Templer an und erkundet das Karibische Meer im Goldenen Zeitalter der Piraten.

Assassin´s Creed: Geburt einer neuen Welt ist ab dem 02. Oktober für PS3, Xbox360 und PC.

Assassin´s Creed III über 12 Millionen Mal verkauft, Ubisoft mit Rekordumsätzen

Ubisoft hat nun ebenfalls seinen Jahresabschlussbericht vorgelegt, in dem sich Assassin´s Creed erneut als stärkstes Franchise für den Publisher erweist.

Stolze 12,5 Millionen mal hat sich der aktuelle Ableger Assassin´s Creed III verkauft, womit sich das Spiel in die Liga der Top Franchises wie FIFA, Battlefield oder Call of Duty einreiht. Zusammen mit Just Dance 4, das sich 8,4 Millionen Mal verkauft hat, gehört Assassin´s Creed somit in den Prestigeclub der 20 erfolgreichsten Franchises dieser Generation. Far Cry 3 bringt es inzwischen auf sechs Millionen verkaufte Spiele.

Insgesamt generierte Ubisoft im Geschäftsjahr 2012/13 einen Umsatz von 1,26 Milliarden Euro, was eine Steigerung von 18,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr bedeutet. Die meisten Umsätze kamen mit 928 Millionen Euro aus dem Bereich der Core Games.

Von der nächsten Generation der Konsolen erwartet Ubisoft eine bisher unvergleichliche Erfahrung für die Spieler, die einen großen Sprung in der Qualität der Spiele sehen werden, mit einem außergewöhnlichen Maß der Wahrnehmung sowie der Einbeziehung aller Innovationen der letzten Jahre, einschließlich einen starken sozialen Part.

Assassin´s Creed III: Die Tyrannei des George Washingont – Letztes Kapitel erscheint diese Woche

Ubisoft gab heute bekannt, dass Die Vergeltung, die dritte und letzte Episode des DLC-Dreiteilers von Assassin’s Creed III – Die Tyrannei des Königs George Washington ab dieser Woche erhältlich ist.

Die Reise des Ratonhnhaké:ton führt die Spieler in der dritten und letzten Episode Die Vergeltung nach New York, wo sie die Kraft des Bären entdecken, was ihnen erlaubt Gegner mit unglaublicher Kraft zu attackieren. Unser Held wird sich auf alle seine Fähigkeiten besinnen müssen, um in die Festung des Monarchen eindringen zu können und der Tyrannei von König George Washington ein Ende zu setzen.

Die Vergeltung ist für 7,99€ im PlayStation Network erhältlich oder als Teil des Season Pass verfügbar.

[youtube GqxAnwb-9Ag]

Assassin´s Creed III: Die Tyrannei des George Washington – Episode 2 Trailer

Mit ‘The Betrayal’ erscheint in dieser Woche die zweite Episode des Zusatzkapitels ‘Die Tyrannei des George Washington’ für Assassin´s Creed III.

Der Verrat ist das nächste Kapitel in Ratonhnhaké:tons Krieg gegen den machthungrigen König George Washington und entführt Spieler nach Boston, um einen außergewöhnlichen Alliierten zu finden. Ratonhnhaké:ton entdeckt zudem eine weitere, besondere Fähigkeit: Die Kraft des Adlers, mit der er über kurze Distanzen fliegen und so seine Feinde äußerst präzise ausschalten kann.

‘Die Tyrannei des George Washington’ ist Teil des Season Pass zu ‘Assassin´s Creed III’ oder kann ab Morgen auch einzeln erworben werden.

[youtube Tv8Wh8B6dQc]

Assassin´s Creed III: Die Tyrannei des George Washington – Die Kräfte des Adlers

Ubisoft gab heute die Veröffentlichung eines neuen Trailers zum DLC-Paket Die Tyrannei von König George Washington zu Assassin’s Creed III bekannt.

Darin werden zum ersten Mal die Kräfte des Adlers vorgestellt. In der ersten Episode von Die Tyrannei von König George Washington erlernte der junge Ratohnhaké:ton den Umgang mit den indianischen Kräften des Wolfes. In Episode 2 „Der Verrat“ wird er sich zusätzlich mit den Kräften des Adlers vertraut machen müssen, um so die Tyrannei des wahnsinnigen König George Washington doch noch aufhalten zu können.

Die erste Episode ist ab sofort im PSN erhältlich. Die Zweite und Dritte folgt in Kürze bzw. im April.

[youtube gY2bV9XPnIA]

Assassin´s Creed III – Ratonhnhaké:ton Wolfsstärke im Video

Ubisoft veröffentlichte heute einen neuen Trailer zum Assassin’s Creed III-DLC Die Tyrannei von König George Washington.

In der ersten Episode kann Ratonhnhaké:ton auf die Stärke des Wolfs zurückgreifen. Mit dem Wolfsmantel kann sich der Spieler unsichtbar an seine Gegner heranschleichen und die Widersacher heimlich ausschalten. Bei mehreren Feinden hilft
das Wolfsrudel. Die blutrünstigen Bestien machen auch nicht vor den mächtigsten Gegnern Halt.

Die erste Episode von Die Tyrannei von König George Washington namens Die Schande ist bereits seit dem 19. Februar verfügbar. Zwei weitere folgen im März und April.

[youtube 4DJhGeYCtxk]

Assassins Creed III – ‘Washington Edition’ offiziell angekündigt

Ubisoft kündigte heute die Assassin’s Creed III Washington Edition an. Die Washington Edition bietet Spielern die ultimative Assassin’s Creed-Erfahrung.

Die Assassin’s Creed III Washington Edition enthält  Assassin’s Creed III (Spiel), das DLC-Paket „Ein gefährliches Geheimnis“, welches drei extra Missionen für den Einzelspieler-Modus liefert.

Eine Stunde zusätzliches Gameplay entführt den Spieler zu den geheimen Maya-Ruinen bis hin zu fulminanten Schlachten auf hoher See. Dabei wird ein Geheimnis bekämpft, das die Finanzierung der Revolution gefährden könnte. Im Falle des Erfolgs erhält der Spieler eine explosive Waffe als Belohnung: die Steinschlossmuskete. Außerdem enthält das Paket zwei Einzelspieler-Outfits und zwei Mehrspieler-Charaktere.

Das DLC-Paket „Die Kampferprobten“ erweitert die Assassin’s Creed III Mehrspieler-Erfahrung um drei neue spielbare Charaktere und Karten. Zusätzlich enthält dieses Paket neue Individualisierungs-Objekte, Erfolge und Trophäen.

Das DLC-Paket „Die Tyrannei von König George Washington“ lässt den Spieler eine alternative Realität erleben. „Die Tyrannei von König George Washington“ ist eine völlig neue Einzelspieler-Kampagne mit einer fortwährenden Geschichte in Episodenform, die den Spieler über drei DLCs eine alternative Geschichte der Amerikanischen Revolution durchleben lässt.

Die Sonderedition erscheint am 28. März 2013 für PlayStation 3 und Xbox 360.

Assassin`s Creed III – Offenbar eine ‘Washington Edition’ in Planung

Ubisoft arbeitet möglicherweise an einer Washington Edition zu Assassins Creed III, wie die Seite Siliconera in Erfahrung gebracht haben will.

Welche Inhalte diese haben wird, sollte sie denn tatsächlich existieren, kann nur vermutet werden. Aus dem Namen lässt sich aber ableiten, dass die Zusatzepisoden rund um ‘Die Tyrannei von George Washington’ darin enthalten sein werden, wovon die Erste bereits heute über das PSN erscheint.

Die Episoden erscheinen in insgesamt drei Kapitel und zeigen eine alternative Sicht auf die Geschichte, die nicht unbedingt an tatsächliche historische Ereignisse gebunden ist.

Assassins Creed III: Die Tyrannei von König George Washington im Launch Trailer

Zum Release des ersten großen DLCs für Assassins Creed III – Die Tyrannei von König George Washington – zeigt Ubisoft den passenden Launch Trailer.

Die Schande – die erste Episode von Die Tyrannei von König George Washington: Spieler erhalten Einblicke in die neuen Features des umfangreichen Zusatzinhalts, wie etwa die neuen Spezialfähigkeiten von Ratonhnhaké:ton und erfahren, was es mit der Story des DLCs auf sich hat. Außerdem gibt Hugo Giard, Level Design Director bei Ubisoft Montreal, neue Einblicke in die Entwicklung und Hintergründe des Zusatzinhalts, der seit heute erhältlich ist. Auch der Launch-Trailer zu Die Schande steht nun zur Verfügung.

[youtube dqlfLR8QZ9Q]

Assassins Creed III: Die Tyrannei von König George Washington und die wahre Verbindung zur Serie

Die Idee einen Zusatzinhalt rund um George Washington für Assassins Creed III zu produzieren, kommt nicht von irgendwo her und ist schon seit längerem in der Serie verankert.

Auch wenn man bei Ubisoft mit dem kommenden DLC ein wenig mehr Freiheiten genießen möchte und sich nicht unbedingt an historische Ereignisse hält, erklärte Creative Director Marc-Alexis Cote den Zusammenhang zur Serie, der bereits in Assassins Creed II liegt.

“In Assassins Creed II haben wir George Washington in einem Eden Splitter gezeigt. Seitdem ist er im Hinterkopf der Fans in den letzten fünf Jahren und es ist nichts, was wir in Assassins Creed III aufgegriffen haben. Ich hab das Gefühl, dass der DLC dies übernimmt. Die Spieler werden am Ende der letzten Episode, wenn sie alle Artefakte freigeschaltet haben, besser verstehen, wie Connor zu Connor wurde. Im Gesamten ist es weiterhin die Story von Connor und des echten George Washington.”

Weiterhin sagte Cote, dass die Spieler den DLC beenden müssen, um wirklich zu verstehen, wie George Washington in den Kern des Franchise hineinpasst. Man wird zeigen, was George Washington mit dem Eden Splitter getan hat und dies zu Connor und ihm zurückführte.

Der komplette DLC ‘Die Tyrannei von König George Washington’ wird rund sieben bis acht Stunden zusätzliche Spielzeit mit sich bringen und erscheint ab Ende Februar.

Assassins Creed III – Title Update 5 erscheint noch heute

Ubisoft hat heute das fünfte große Title Update zu Assassins Creed III angekündigt, das noch heute für alle Plattformen erscheint.

Dazu gibt es auch einen umfangreichen Changelog, der die Änderungen im Detail aufzeigt. Weiterhin bereitet das Update den nächsten großen DLC – Tyranny of King Washington: The Infamy – vor, der Ende Februar veröffentlicht.

SINGLE-PLAYER

SEQUENCE
– Fixed a potential crash in mission “Bridewell Prison” when trying to skip cinematic with Mason.

BUG FIX
– Fixed a bug preventing the creation of new Uplay accounts
– Removed the ability to hide pivots during pass-throughs and cinematics

DLC PREPARATION
– Added support for “Tyranny of King Washington: The Infamy”
– Fixed potential game data corruption when a DLC download ends while the player is in-game.

MULTIPLAYER

MODES
– In Wolfpack, a target doesn’t remain stuck on the ground if the player hosting the game leaves while another player is joining at the same time.
– In Wolfpack, some targets that were not visible to players under certain conditions can now be seen correctly.
– In Wolfpack, the radar is not broken under certain conditions anymore.
– In Artifact Assault, Team members can now correctly score when the initial artifact carrier gets killed under certain conditions.
– In Deathmatch, players no longer have lookalikes NPCs unless they use abilities that create lookalikes.
– In Deathmatch, the game no longer crashes in the New York brewery map for a player who used a Decoy while hiding in a group.
– Some players are no longer stuck in rematch after completing a Simple Deathmatch session on the Saint Pierre map.

LADDERS
– Some ladder issues when players left a session during the first minute have been corrected.
– Ladders now update properly upon a full group kick.

GRAPHICAL GLITCHES
– The Independent’s hair when she wears the Wild Cat costume now displays correctly.
– The Strong Man’s white costume, alternative costume and warrior costume now display properly when hiding in a group.

PLATFORM SPECIFIC
– On Xbox 360, the Uplay icon and unlock conditions for unlockables redeemed via Uplay have been restored.
– Loyalty unlocks are now available on PC.

MISC.
– Character customization is no longer reset under certain conditions.
– The Wipe ability now correctly works from a distance.
– The timer now properly starts and players can interact with each other prior to the host getting into the session.
– Sound will properly keep playing when trying to watch a video under certain conditions.
– An error message now displays when players attempt to watch DLC videos without having the DLC installed.
– Chasebreakers in the Animus Core map now correctly reopen for team mates.
– Players are no longer stuck on leaving game session screen under certain circumstances.
– When you create a group in a private game, that group now stays the same through different sessions.

Assassins Creed III: Black Flags – Neuer DLC oder neues Spiel?

Derzeit machen Spekulationen um den Namen Assassin’s Creed 3: Black Flags im Internet die Runde, die in zwei mögliche Richtungen gehen.

Zum einen wird spekuliert, dass es sich bei dem Namen um den bestätigten nächsten Ableger der Serie handelt, wohingegen ein anderer behauptet, dass es sich um ein größeres Add-On für Assassins Creed III handelt, der sich intensiver um die Seeschlachten dreht. Beide Informationen hat man nur zufällig aufgeschnappt, als sich entweder zwei Designer darüber unterhalten haben sowie bei einer Frau, die an einer Powerpoint Präsentation dazu gearbeitet hat. Die Quellen können also nicht bestätigt werden und rühren vom Hörensagen her.

Die zweite Behauptung, dass es sich dabei um einen DLC handelt, klingt vom Namen her plausibler. Zusätzlich heißt es hierzu, dass man in die Rolle einen britischen Royal Navy schlüpft, der versucht Connor auf hoher See festzunehmen. Ein Release soll aber erst in rund sechs Monaten erfolgen.

Wie seht ihr das?