Battlefield 4

Battlefield 4 – DICE verspricht weitere DLCs

Battlefield 4: Final Stand wird nicht der letzte DLC zum Shooter gewesen sein, wie Entwickler DICE heute angekündigt hat.

Zwar hatte man ein weniger mehr erwartet als nur diese Meldung, so hieß es dazu lediglich: “Final Stand is Not the End.”

Während man hofft, dass alle das aktuelle Add-On ‘Final Stand’ genießen, möchte man sicherstellen, dass dieser nicht der letzte Zusatzinhalt gewesen sein wird.

Was genau DICE noch plant, bleibt also weiterhin im Geheimen.

Battlefield 4: Community Test Environment für Konsolen angekündigt

Die bisher nur für den PC verfügbare Community Test Environment für ‘Battlefield 4′ wird auch auf Konsolen ausgeweitet, wie Entwickler DICE heute bekannt gab.

Der Service steht ausschließlich Battlefield 4 Premium Usern zur Verfügung, die damit bereits vor dem eigentlichen Release neuer Inhalte ihr Feedback dazu abgeben und sich somit direkt in die Entwicklung einbinden können. DICE nutzt hierzu den Zugriff auf alle Spielerdaten, während diese früher als alle anderen von den Neuerungen profitieren und diese nutzen können.

Ab wann das Feature genau für Premium User zur Verfügung steht, ist nicht bekannt.

Battlefield 4 – Offenbar sechster DLC kurz vor Ankündigung

Schon länger wird spekuliert, ob es nach ‘Final Stand’ einen weiteren und sechsten DLC für ‘Battlefield 4′ geben wird oder nicht.

Einen Hinweis darauf liefert nun David Sirland von DICE L.A., der auf Twitter auf Nachfrage nach einem weiteren Add-On schreibt, dass dieser wohl am 09. Dezember enthüllt werden wird. Weitere Details dazu ließ sich aber auch Sirland dann nicht mehr entlocken.

Es wird vermutet, dass das sechste potenzielle Add-On eine Brücke zum kommenden Battlefield: Hardline bilden könnte oder das weitere klassische Maps früherer Battlefield-Spiele zurückkehren.

Battlefield 4: Final Stand ab sofort für alle Spieler verfügbar

Electronic Arts und DICE gaben heute bekannt, dass Battlefield 4: Final Stand ab sofort für alle Spieler verfügbar ist.

Die fünfte Erweiterung für Battlefield 4 spielt in den weitläufigen Winterlandschaften Russlands und bietet neben den vier neuen Mehrspieler-Karten Operation Whiteout, Hammerhead, Hangar 21 und Kareliens Riesen neue Waffen, Fahrzeuge und Gadgets. Darüber hinaus erwarten die Spieler 13 neue Aufträge mit individuellen Freischaltungen.

Die Protoypen der neuen Fahrzeuge im Überblick:

  • Der extrem bewegliche Luftkissenpanzer HT-95 Levkov, der sogar seitwärts fahren kann.
  • Das Schneemobil bietet die Möglichkeit über die endlosen, arktischen Steppen Russlands zu rasen.

Zwei neue High-Tech-Kampf-Pickups:

  • Rorsch MK-1, eine Railgun, die mit kinetischer Energie ein einzelnes, mächtiges Projektil verschießt
  • XD-1 Accipiter, eine ferngesteuerte Hochgeschwindigkeits-Flugdrohne, bewaffnet mit einem leichten MG

Die neuen Gadgets auf einen Blick:

  • Mit der ZEV (Zielerkennungsvorrichtung), die an Scharfschützengewehre und Karabiner angebracht werden kann, werden Feinde in Bewegung automatisch erkannt.
  • Das Täuschziel DS-3 Decoy, das falsche Signale an die gegnerische Minikarte sendet und so Feindbewegungen in der Nähe vortäuscht, verwirrt die Gegner.

Battlefield 4 – Deutet DICE Zombies im Spiel an?

Gerüchte um weitere Add-Ons nach ‘Final Stand’ für Battlefield 4 gibt es schon seit längerem. Nun heizt DICE selbst die Spekulationen um einen möglichen Zombie-Modus an.

Via Twitter hat man vergangene Nacht ein Bild veröffentlicht, zu dem man schreibt: “Nachts sind deine Ohren die beste Waffe #TheWalkingDead”.

Dies lässt die Vermutung aufkommen, dass man tatsächlich etwas in die Richtung von Zombies plant, auch wenn sich die Fan-Gemeinde derzeit etwas uneinig ist, ob Zombies tatsächlich in das Spiel passen oder nicht. So stehen zum Beispiel auch noch immer Dinosaurier ganz oben auf dem Wunschzettel, womit Battlefield sogar wieder ein Alleinstellungsmerkmal hätte.

Was meint ihr dazu?

Battlefield 4: Final Stand – Offizieller Gameplay-Trailer zum finalen Add-On

Kurz vor dem Release des letzten Battlefield 4 Add-Ons ‘Final Stand’ schickt DICE noch einmal einen Gameplay-Trailer zu ins Rennen.

Battlefield 4: Final Stand verspricht Waffen und Fahrzeuge, die sich anders verhalten als alles was bisher auf dem Battlefield unterwegs war. Stattfinden wird das Ganze in einer arktischen Landschaft in Rußland, wo die Wissenschaftler von heute mit der Technik experimentieren, die das Battlefield der Zukunft ausmachen werden. Final Stand wird vier neue, einzigartige und intensive Karten liefern. Die militärischen Stellungen in winterlicher Landschaft werden für intensive Infanterie Gefechte sorgen.

Die Spieler werden geheime Prototypen und Fahrzeuge entdecken, welche die Vision von Final Stand noch vertiefen und in einige Fällen sogar die ganze Battlefield Serie erweitern. Darunter ein Railgun, nur als PickUp Waffe, welche einen kraftvolles Geschoß aus kinetischer Energie verschießt und einen Schwebepanzer, welcher sich auf acht experimentelles Rückstoßtriebwerken über das Battlefield bewegt.

Battlefield 4: Final Stand erscheint wie immer zunächst für Premium User und folgt Anfang Dezember für alle anderen.

Battlefield 4: Final Stand erscheint nächste Woche für Premium User

Battlefield 4 Premium User kommenden ab nächster Woche in den Genuss des vermutlich finalen Add-Ons ‘Final Stand’, wie DICE und EA heute angekündigt haben.

Final Stand erscheint am 18. November und kommt mit drei neuen Multiplayer-Karten, darunter Operation Whiteout, Hammerhead und Hangar 21. Kämpfe an geheimen Militärstützpunkten und schnappe dir High-Tech-Waffenprototypen wie die verheerende Railgun Rorsch MK-1, die mit kinetischer Energie einzelne, mächtige Projektile verschießt.

Nutze das neue Schneemobil oder den experimentellen, extrem agilen Luftkissenpanzer HT-95 Levkov, um dich durch die von Schneestürmen umtosten, arktischen Landschaften der vier neuen Karten zu schlagen oder greife auf brandneue Gadgets und Kampf-Pickups zurück, wie der mit einem Maschinengewehr bestückten Flugdrohne XD-1 Accipiter oder dem listigen DS-3 Täuschziel gewinnst du die Oberhand auf dem Schlachtfeld.

Battlefield 4: Final Stand ist im Rahmen des Season Pass oder einzeln erhältlich. Nicht-Premium User kommen ab dem 02. Dezember in den Genuss des Add-Ons.

Battlefield 4 – Hinweise auf sechstes DLC Pack verdichten sich

Bereits im August machten das erste mal Diskussionen die Runde, dass DICE nach ‘Final Stand’ an einem sechsten DLC Pack für ‘Battlefield 4′ arbeiten könnte.

Während der Release von ‘Final Stand’ erst noch ansteht, scheint sich etwas in Bezug auf ein weiteres Add-On getan zu haben, wie man in den Dog Tags der Community Test Environment (CTE) ausfindig machen konnte. Demnach könnte das Add-On ‘Uprise’ heißen und noch vor dem Release von ‘Battlefield: Hardline’ im März 2015 erhältlich sein.

Weitergehende Spekulationen gehen in Richtung eines Dankeschön an die Community, die man mit dem zusätzlichen Add-On ausdrücken möchte. Zum Inhalt wird vermutet, dass es sich entweder um klassische Maps aus Battlefield handelt oder eine Brücke zu Battlefield: Hardline bildet.

Battlefield 4: Final Stand – Neue Infos zu den Maps und Gadgets

DICE hat heute neue Informationen zum letzten ‘Battlefield 4′ Add-On ‘Final Stand’ veröffentlicht, das unmittelbar vor seiner Veröffentlichung steht.

In Final Stand werdet ihr auf brandneue Winterkarten geschickt, darunter Operation Whiteout, wo du nicht nur gegen den Feind kämpfst, sondern auch gegen die sibirische Kälte. Eine geheime Uboot Basis erkundest du in den Bergen von Hammerhead. Militärische Geheimnisse findest du in den Hallen der Karte Hangar21, indem du auch einen kleinen Blick auf die Zukunft des Battlefields werfen kannst. Und auch auf Kareliens Riesen kämpfst du nicht nur auf einem offenen Feld, sondern auch in einer Waffenfabrik.

In Final Stand findest du dich in mitten von unglaublichen Hightech Fahrzeugen und Ausrüstungen wieder, die in der nahen Zukunft entwickelt werden. So kannst du mit dem Luftkissenpanzer HT-95 seitwärts fahren und sliden. Oder Du kannst mit der Rorsch MK1 Railgun, die anderen Scharfschützen ärgern. Du kannst futuristische Battle PickUps wie die Hochgeschwindigkeitsdrohne XD-1 nutzen, um die Oberhand auf dem Battlefield zu erlangen.

Abschließend gibt es auch neue Gadgets.So kann die neue ZEV (Zielerkennungsvorrichtung), an DMRs und Karabinern Ziele automatisch markieren. Das DS-3 Täuschziel erzeugt falsche Signale auf den Minimaps der Gegner und spiegelt ihnen vor, sie hätten Gesellschaft.

Battlefield 4: Premium Edition angekündigt

Electronic Arts und DICE kündigten heute die ‘Battlefield 4: Premium Edition’ für PlayStation 4 und PS3 an, die noch im Oktober erscheint.

Neben der Einzelspieler-Kampagne und dem preisgekrönten Mehrspieler-Part enthält diese eine Battlefield 4 Premium-Mitgliedschaft inklusive Zugriff auf fünf themenbasierte Erweiterungen mit zahlreichen Mehrspieler-Inhalten, darunter zwanzig Karten, diverse Spielmodi, eine Vielzahl von Waffen und Fahrzeugen und vieles mehr bietet.

Die Inhalte der Battlefield 4 Premium Edition:

  • Actiongeladene Einzelspieler-Missionen von Battlefield 4
  • Packende Gefechte im preisgekrönten Mehrspieler-Modus
  • Fünf Erweiterungen mit neuen Mehrspieler-Karten und In-Game-Inhalten:Exklusive Individualisierungsoptionen inklusive Tarnungen, Lackierungen, Emblemen, Erkennungsmarken und mehrBevorzugte Position in den Server-Warteschlangen
  • Battlefield 4 Second Assault
  • Battlefield 4 China Rising
  • Battlefield 4 Naval Strike
  • Battlefield 4 Dragon’s Teeth
  • Battlefield 4 Final Stand ab Herbst 2014
  • Exklusive Individualisierungsoptionen inklusive Tarnungen, Lackierungen, Emblemen, Erkennungsmarken und mehr
  • Bevorzugte Position in den Server-Warteschlangen
  • Zwölf Bonus-Gold-Battlepacks für Battlefield 4

Die Battlefield 4 Premium Edition wird ab dem 23. Oktober 2014 zum Preis von 69,99 Euro verfügbar sein.

Battlefield 4 – Herbstupdate wird ausgerollt, inkl. Changelog

Wie zuvor angekündigt, hat DICE damit begonnen das Herbstupdate zu ‘Battlefield 4′ auf allen Plattformen zu veröffentlichen. Auf PlayStation 4 und PS3 wird im Laufe des Tages damit gerechnet.

Bei dem Patch handelt es sich um die bisher umfassendsten Änderungen und Optimierungen an dem Spiel, einschließlich Änderungen an den Spielmodi, dem Netcode und der Balance bei Waffen, Fahrzeugen und mehr.

Alle Änderungen hat DICE in den offiziellen Foren veröffentlicht.

Battlefield 4 – DICE kündigt großen Herbst Patch an

In den vergangenen Wochen hat sich DICE dem kommenden Herbst Patch zu ‘Battlefield 4′ gewidmet, der nun Ende September ausgeliefert werden soll.

Wie man auf der offiziellen Homepage schreibt, sei der Patch für die verschiedenen Plattformen bereits zur Zertifizierung eingereicht worden, sodass der Auslieferung Ende des Monats nichts im Weg stehen sollte.

Vorab hat man eine vorläufige Liste mit den Änderungen veröffentlicht, die um alle Neuerungen ergänzt wird, sobald der Patch verfügbar sein wird, einschließlich Änderungen an den Spielmodi, dem Netcode und der Balance bei Waffen, Fahrzeugen und mehr.