GTA V

GTA Online Heists folgen in den nächsten Wochen

Neben der Verschiebung von ‘GTA V’ auf dem PC, die Rockstar heute bekannt gegeben hat, versicherte man auch noch einmal, dass die langersehnten Online Heists für ‘GTA Online’ in den nächsten Wochen folgen werden.

Laut Rockstar werden die Online Heists noch vor dem PC-Lanch des Spiels verfügbar sein, der nun für den 24. März geplant ist. Zusammen mit drei Freunden könnt ihr hier fünf einzigartige Szenarien mit 20 Missionen spielen. Rockstar spricht dabei von 20 Stunden zusätzlichem Gameplay.

Sobald weitere Infos hierzu vorliegen, erfahrt ihr diese hier bei uns.

GTA Online – Doppelte Erfahrungspunkte an diesem Wochenende

Rockstar beginnt das Jahr 2015 mit doppelten Erfahrungspunkten in ‘GTA Online’, beginnend am heutigen Freitag.

Bis zum 05. Januar gibt es eine Featured Playlist, basierend auf unterschiedlichen Spielmodi, inkl. Deathmatch, Capture, Last Team Standing Job und Race. Zusätzlich stehen euch vier sorgsam ausgewählte Fahrzeuge zur Verfügung, darunter der Slam Van, Hot Rod Christmas Ratloader, Massacro und Jester Race.

Folgende Playlisten stehen hierfür zur Verfügung:

PlayStation 4 & Xbox One

  • First Base
  • On the GOH
  • Fridgit Factory LTS
  • GTA: Grass is Greener

PlayStation 3 & Xbox 360

  • Vespucci Shoreline
  • Hit The Apex
  • Paleto Bay
  • Contend: Townhall Trinity

Erneut Gerüchte um GTA City Stories – PS Vita Ableger oder erstes Add-On?

Bereits im Mai diesen Jahres tauchte ein Markenschutzeintrag zu dem Namen ‘City Stories’ durch Take Two auf, die damals einen PS Vita Ableger von GTA vermuten ließen.

Eben jeder Markenschutzeintrag wurde nun erneut beim amerikanischen Patentamt eingereicht, was die Gerüchte zum wiederholten Male anfacht. So wurde am 29. Dezember noch einmal der Name ‘City Stories’ rechtlich geschützt und das wieder durch Rockstar´s Mutterkonzern Take Two.

Es wird weiterhin vermutet, dass sich dahinter ein PS Vita Ableger verbirgt, wobei Namen wie ‘Los Santos: City Stories’ fallen. Womöglich handelt es sich aber auch um eines der erste Add-On´s für ‘GTA V’ oder aber auch um einen Re-Release von ‘Vice City Stories’ und ‘Liberty City Stories’

GTA Online – Festive Items ab heute noch einmal verfügbar

Aufgrund der Probleme des PlayStation Network über die Feiertage konnten viele Spiele nicht die besonderen Events in ‘GTA Online’ feiern, womit diesen auch seltene Items entgangen sind.

Nachdem Rockstar bereits angekündigt hatte, dass man das Festive Event zunächst verlängert, wird man auch die entsprechenden Items dazu noch einmal bereit stellen, die heute und morgen im Spiel verfügbar sind.

Dazu zählen unter anderem neue Waffen, Outfits, neue Fahrzeuge und vieles mehr. Details dazu könnt ihr hier noch einmal nachlesen.

GTA V – Xmas Special wird verlängert

Aufgrund der Nichterreichbarkeit des PlayStation Network und Xbox Live in den vergangenen Tagen hat Rockstar das Xmas Special in ‘GTA V’ und ‘GTA Online’ verlängert.

Das gab der Entwickler auf Twitter bekannt, wo es heißt:

Wie lange das Xmas Special nun andauert, ist nicht bekannt. Details zu den einzelnen Inhalte gibt es aber noch einmal hier.

GTA V – Spiel diente laut BILD als Vorlage für KaDeWe Überfall

In den letzten Tagen des Weihnachtsgeschäfts fand im Berliner KaDeWe ein spektakulärer Überfall statt, bei dem am helllichten Tage maskierte Räuber das Kaufhaus stürmten und die dortige Juwelierabteilung plünderten.

Den Schuldigen, der zu dieser Tat animiert hat, wurde von dem Berliner Boulevardmagazin BILD nun ebenfalls schnell gefunden; nämlich Rockstar´s ‘GTA V’, das ähnliche Szenarien bietet und sozusagen als Vorbereitungstraining für den Überfall auf das KaDeWe gedient haben soll.

“Verblüffende Ähnlichkeiten” stellten die Redakteure der BILD dabei fest, etwa wie Gasmasken, die die Täter trugen, das grobe Einschlagen der Glasvitrinen oder das Flüchten durch den Vordereingang. Das alles könne man so oder ähnlich in GTA V beobachten. Andere Magazine wie der Focus oder die BZ griffen das Thema ebenfalls schnell auf und verließen sich dabei ganz offensichtlich auf den guten Ruf der BILD.

In der Gamer-Community amüsiert man sich bereits über die Artikel, der ganz offensichtlich mal wieder darauf abzielt, Spiele für alles Böse auf diesem Planeten verantwortlich zu machen.

GTA V – Update 1.06 online

Rockstar hat ohne Ankündigung das Update 1.06 für ‘GTA V’ auf PlayStation 4 veröffentlicht, das ab sofort heruntergeladen werden kann.

Das rund 100MB kleine Update optimiert laut dem offiziellen Changelog die Stabilität von ‘GTA Online’, ohne dabei spezifischer zu werden.

Der Patch enthält außerdem alle Verbesserungen der vorherigen Updates. Sofern man diese noch nicht heruntergeladen hat, werden mit dem Patch 1.06 rund 1.23 Gigabyte fällig.

GTA Online – Weihnachtsüberraschung im Detail vorgestellt

Rockstar hat nun offiziell die Weihnachtsüberraschung für ‘GTA Online’ vorgestellt, die seite heute Vormittag bereits verfügbar ist.

Die schönste Zeit des Jahres bricht in Los Santos an, mit neuen Waffen, einer Schneeballschlacht, verschneiten Tagen, neuen Outfits & mehr.

EXPLOSIVE INHALTE FÜR DEN WEIHNACHTSSTRUMPF

Erwärme dich an der freudigen Weihnachtsbotschaft mit brandneuen Artikeln bei Ammu-Nation: Ein neuer Lenkraketenwerfer und Annäherungsminen sind gerade rechtzeitig zu den Festtagen erhältlich. Diese Gegenstände bleiben dauerhaft im Sortiment.

VERSCHNEITE TAGE

Alle, die von weißer Weihnacht träumen, haben Glück, denn die Wettervorhersage prognostiziert den extrem seltenen Schneefall in San Andreas an einigen Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr. Also gib gut Acht und trommle deine Crew für eine Schneeballschlacht zusammen. Aber Vorsicht: die eisigen kleinen Scheißerchen haben’s ganz schön in sich.

KOSTENLOSE WEIHNACHTSBEKLEIDUNG UND -MASKEN

Mach es dir in dem ganzen Trubel ein wenig gemütlicher mit Weihnachts-Pyjamas, ‘hässlichen’ Weihnachts-Pullovern, neuen Schals, Kopfbedeckungen, Masken und mehr, die du kostenlos deinem Inventar hinzufügen und bis 5. Januar tragen kannst.

GIB GUMMI IN VIER KOMPLETT NEUEN FAHRZEUGEN

Gönn’ dir dieses Weihnachten ein paar neue Spielzeuge und fülle deine Garage (jetzt, da du seit dem heutigen Title Update eine dritte Garage besitzen kannst) mit vier brandneuen Fahrzeugen zum Kaufen – ein aufgemotzter Hot Rod Christmas Ratloader, der Slam Van und die schnittigen Sportwägen Massacro und Jester mit einer auffälligen neuen Rennlackierung. Diese Fahrzeuge sind dauerhaft erhältlich und bleiben in deinem Besitz.

FEIERTAGS-SPECIAL-KISTENABWÜRFE

Halte deine Augen gen Himmel gerichtet und achte auf besondere Kistenabwürfe die – gefüllt mit nützlichen Dingen für dein Inventar – bis 5. Januar vom Himmel fallen. Drin sind unter anderem auch einige der seltenen GTA T-Shirts, die du vielleicht bei einem früheren Social Club Event verpasst hast, aber auch einige neue, die es noch nie zuvor gab.

GESCHENKE AM 1. WEIHNACHTSFEIERTAG

Am ersten Weihnachtsfeiertag (25. Dezember) solltest du, während du entspannt in deinem Apartment in Los Santos neben deinem Christbaum abhängst, hin und wieder einen Blick in dein Inventar werfen, denn es gibt weitere Extras geschenkt.

ZÜNDE EIN BISSCHEN FEUERWERK ZUM NEUJAHR AN

Läute das neue Jahr mit einem Knall ein – das Feuerwerkabschussgerät und die dazugehörige Munition sind wieder verfügbar und werden vom 24. Dezember bis 5. Januar zum Kauf und zum Einsatz bereitstehen. An folgenden Tagen könnt ihr sogar eines kostenlos abstauben: An Heiligabend, am 1. Weihnachtsfeiertag, an Silvester und an Neujahr.

#FESTIVESURPRISE SNAPMATIC-WETTBEWERB

Schieße dein fröhlichstes Weihnachts-Familienfoto oder fange den Wahnsinn der Silvester-Feier ein, die du in deinem Apartment in Los Santos veranstaltest – oder jeden anderen großartigen, lustigen oder schönen #FestiveSurprise-Schabernack, den du veranstaltest. Im Januar werden wir dann unsere fünf Lieblings-Schnappschüsse küren und die Fotografen jeweils mit einer Million GTA$ ausstatten. Markiert eure Einsendungen ab sofort bis zum 5. Januar mit #FestiveSurprise, um mitzumachen.

Das heutige neue Title Update (1.19 für PS3/Xbox und 1.05 für PS4/Xbox One) enthält außerdem die oben erwähnte Möglichkeit, euch eine dritte Immobilie zu kaufen – und zusätzlich noch andere neue Features, Fehlerbehebungen und Verbesserungen am Spiel für alle Systeme.

GTA Online – Rockstar verspricht Weihnachtsüberraschung (Update)

Da die Online-Heists für ‘GTA V’ noch ein wenig auf sich warten lassen, plant Rockstar als kleine Überbrückung eine Weihnachtsüberraschung, wie der Entwickler heute verspricht.

Wie man dazu erklärt, zieht man es immer vor, eine Sache gut zu machen, anstatt auf ein bestimmtes Datum zu drängen. Man entschuldigt sich allerdings bei all denjenigen, die dadurch frustriert seien, aber man glaubt, dass zweitklassige Inhalte niemanden gefallen würden. Als kleinen Vorgeschmack hat man daher gestern den Trailer zu den Online-Heists veröffentlicht, man benötigt aber noch ein wenig mehr Zeit für das Feintuning.

Bis dahin wird es eine kleine Weihnachtsüberraschung geben, die Los Santos vermutlich wieder in Schnee hüllen wird, ähnlich wie man den Independence Day gefeiert hat. Noch hält Rockstar jedoch geheim, worum es sich dabei handelt, die allgemein von “saisonalen Leckereien” sprechen, mit denen ihr die Feiertage genießen könnt.

Die Online-Heists sind dann ab Anfang 2015 verfügbar.

(Update)

Rockstar hat überraschend das Festive Update in GTA Online zur Verfügung gestellt, das unter anderem neue Fahrzeuge und Waffen mit sich bringt. Dazu zählt der Vapid Slamvan und der Bravado Rat-Truck, komplett mit neuen Liverys. Bai Ammu Nation finden sich außerdem neue Waffen und Properties, sowie gibt es ein Santa Outfit, eine Gingerbread Maske, Christmas Jumper, Schals und neue Hüte.

GTA V auf PS3 – Kein First-Person-Mode, aber weitere DLC Unterstützung

Der auf der PS4 und Xbox One eingeführte First-Person-Mode für ‘GTA V’ wird nicht den Weg auf die PS3 oder Xbox 360 finden, wie Rockstar jetzt erklärt.

Demnach sind es vor allem technische Beschränkungen, die es verhindern würden, dieses Feature auf der älteren Hardware nachzureichen, insbesondere der zu geringe Arbeitsspeicher der Konsolen. So wurden alleine für den First-Person Mode tausende neuer Animationen dem Spiel hinzugefügt, welche die PS3 und Xbox360 nicht gleichzeitig verarbeiten könnte, ohne dass man Einbußen in der Qualität hinnehmen müsste.

Dafür verspricht Rockstar aber, dass es auch weiterhin DLC-Support auf PlayStation 3 und Xbox360 geben wird, einschließlich der Online-Heists und weiteren Updates. Die PS3 und Xbox360 seien die Plattformen, auf denen die meisten Spieler GTA V spielen und daher möchte man diese Plattformen auch so lange wie möglich unterstützen.

Dennoch sollten die Spieler im Blick behalten, dass auch hier die Grenzen eines Tages erreicht sein werden und der Support enden wird. Bis dahin wird man aber alles mögliche versuchen, was nur machbar ist.

GTA V – Story-DLC nochmals bestätigt

Neben den langersehnten Online-Heists für ‘GTA V’ sind weiterhin Story-DLCs rund um Michael, Travor und Franklin geplant.

Das bestätigte jetzt noch einmal Shawn Fonteno, der Darsteller hinter Franklin im Spiel. Demnach sei der Story-DLC das aktuellste Projekt an dem er arbeiten würde und welches als erstes fertiggestellt wird.

Rockstar selbst ist recht zurückhaltend, was weitere Story-DLCs zum Spiel angeht. Vorerst stehen hier noch die Online-Heists im Fokus, sodass auch erst frühestens 2015 mit Neuigkeiten dazu gerechnet werden kann.

GTA V – Online Heists ab Anfang 2015 verfügbar, neuer Trailer

Rockstar macht es nun offiziell und kündigte soeben die Online Heists für ‘GTA Online’ zu Anfang 2015 an.

Gleichzeitig präsentiert man heute einen neuen Trailer aus dem 4-Spieler KoOp-Modus, der es den Spielern erlaubt, Überfälle zu planen, vorzubereiten und in ganz Los Santos und Blaine County auszuführen. Dies setzt vor allem Kommunikation und Koordination zwischen den einzelnen Crew-Mitgliedern voraus, die jeweils eine bestimmte Rolle bei den Überfällen einnehmen, um so erfolgreich verschiedene Ziele erfüllen zu können.

Voraussetzung für die Heists sind vier Spieler, die mindestens auf Level 12 sind, wovon einer als Anführer bestimmt wird. Dieser benötigt zudem ein Apartment, wo ihr die Überfälle in Ruhe planen könnt, sowie übernimmt dieser alle Kosten, die für die Mission anfallen. Bis alle einzelnen Ziele erfüllt sind, muss der Anführer auch auf seine Belohnung warten.

Insgesamt wird es fünf unterschiedliche Überfälle mit 20 Aufträgen darin geben, die mal gemeinsam, mal in kleineren Gruppen erledigt werden müssen. Hierdurch soll ein besonders hoher Wiederspielwert entstehen. Zudem warten besondere Team-Belohnungen auf euch, wenn man immer mit den gleichen Leuten zusammenspielt.

Mit den Online-Heists wird es außerdem neuen Gameplay-Mechaniken, neue Fahrzeuge, neue Waffen, neue Outfits und vieles mehr geben, wie Rockstar verspricht.