GTA V

GTA V – Rockstar gibt Termin & Bilder der Online-Heists bekannt

Nach langem Warten hat Rockstar heute endlich den Termin und weitere Details zu den Online-Heists in ‘GTA V’ bekannt gegeben.

Hier schreibt Rockstar: “Wir freuen uns bekanntzugeben, dass die Heists für GTA Online voraussichtlich am 10. März erscheinen werden. Wir wissen, dass ihr lange warten musstet und danken euch sehr für eure Geduld. Die Heists erweitern GTA Online um eine brandneue kooperative Spielerfahrung für vier Spieler, die es den Spielern ermöglicht, sich für eine Reihe von epischen, mehrteiligen Überfällen und Raubzügen in Los Santos und Blaine County zusammenzuschließen. Demnächst halten wir weitere Informationen zum Start der Heists und zu weiteren neuen Features, die wir gleichzeitig veröffentlichen werden, für euch bereit.”

Um die letzten Tage bis dahin zu überbrücken, gibt es heute noch ein paar neue Bilder dazu. Schlechte Nachrichten für PC-Spiele: GTA V verschiebt sich um ein Weiteres auf den 14. April.

GTA V – Neue Gerüchte um die Online-Heists

Die langersehnten Online-Heists in ‘GTA V’ machen heute mit neuen Gerüchten von sich Reden, die offenbar aus einem Trailer zum kommenden Add-On stammen.

So sind auf Twitter verschiedene Screenshots daraus geleakt worden, die unter anderem einen neuen Helikopter zeigen, eine Shotgun, Thermitsprengstoff und vieles mehr. Viel interessanter dabei scheint aber, dass die Last-Gen Versionen von ‘GTA V’ mit einer zusätzlichen und sechsten Heist-Mission ausgestattet werden.

Wie immer gilt aber auch hier, dass davon nichts offiziell durch Rockstar bestätigt ist. Die Online-Heists sollen allerdings noch vor dem PC-Release des Spiels im März verfügbar sein. Die aktuellen Bilder findet ihr hier.

GTA Online – Neue verifizierte Jobs mit Zombie-Clowns, Schrotflinten & mehr

Rockstar stellt heute neue verifizierte Jobs in ‘GTA Online’ vor, einschließlich Zombi-Clowns, Schrotflinten und de ersten aus dem Last Team Standing-Modus.

Außerdem gibt es auch noch fünf zusätzliche verifizierte Jobs inklusive eines spaßigen und schockierenden Capture-Jobs, der zu den besten gehört, die wir bisher gesehen haben. Alle haben ein Maximum von 16 Spielern, daher sind sie nun für alle Plattformen verfügbar, darunter:

  • Stealth Required! LTS
  • San Andreas Shootout LTS
  • Lumberjack LTS
  • Close Quarters LTS
  • Bowl Brawl LTS

Ausführliche Details zu den Jobs gibt es auf der offiziellen Seite von Rockstar. Diese nehmen zudem eine Auswahl an Jobs aus den jüngsten verifizierten Jobs in die neue Featured-Spieleliste am Freitag auf und werden diese in unserem Twitch-Stream am Freitag, 6. Februar, ab 22 Uhr MEZ vorstellen.

GTA V weltweit über 45 Millionen mal verkauft

Im Zuge des aktuellen Quartalsbericht von Take Two hat man auch neue Verkaufszahlen zu ‘GTA V’ veröffentlicht.

Mit der Veröffentlichung der PS4- und Xboxe One Version im vergangenen Jahr hat man inzwischen über 45 Millionen Einheiten des Open-World Action-Titels weltweit verkaufen können. Auf PS4 und Xbox One gingen davon bisher 10 Millionen Einheiten über die Ladentheke.

Durch die anstehende Veröffentlichung der PC-Version im kommenden März dürfte die 50 Millionen Marke somit locker zu knacken sein, wenn nicht sogar die 60 Millionen Marke.

Neben der PC-Version wurde auch noch einmal das Heist-Update für GTA Online erwähnt, das in Kürze als kostenloses Update zur Verfügung gestellt werden soll.

Gerücht: GTA Online Heist auf Ende Februar datiert

Noch vor dem PC-Release von ‘GTA V’ im kommenden März, sollen die Online-Heists für die anderen Versionen in ‘GTA Online’ Einzug halten.

Ein offizielles Release-Datum gibt es bislang zwar nicht, dieses könnte nun aber durch Sony im PlayStation Store verraten worden sein. Demnach sind die Online-Heists ab dem 24. Februar verfügbar, jedoch wurde diese Eintrag von Sony binnen kürzester Zeit wieder gelöscht.

Ob dieses Datum nun zutrifft oder nicht, weiß derzeit wohl nur Rockstar. Sollte es aber tatsächlich zutreffen, dürfte eine offizielle Ankündigung nicht mehr lange auf sich warten lassen.

GTA Online Heists folgen in den nächsten Wochen

Neben der Verschiebung von ‘GTA V’ auf dem PC, die Rockstar heute bekannt gegeben hat, versicherte man auch noch einmal, dass die langersehnten Online Heists für ‘GTA Online’ in den nächsten Wochen folgen werden.

Laut Rockstar werden die Online Heists noch vor dem PC-Lanch des Spiels verfügbar sein, der nun für den 24. März geplant ist. Zusammen mit drei Freunden könnt ihr hier fünf einzigartige Szenarien mit 20 Missionen spielen. Rockstar spricht dabei von 20 Stunden zusätzlichem Gameplay.

Sobald weitere Infos hierzu vorliegen, erfahrt ihr diese hier bei uns.

GTA Online – Doppelte Erfahrungspunkte an diesem Wochenende

Rockstar beginnt das Jahr 2015 mit doppelten Erfahrungspunkten in ‘GTA Online’, beginnend am heutigen Freitag.

Bis zum 05. Januar gibt es eine Featured Playlist, basierend auf unterschiedlichen Spielmodi, inkl. Deathmatch, Capture, Last Team Standing Job und Race. Zusätzlich stehen euch vier sorgsam ausgewählte Fahrzeuge zur Verfügung, darunter der Slam Van, Hot Rod Christmas Ratloader, Massacro und Jester Race.

Folgende Playlisten stehen hierfür zur Verfügung:

PlayStation 4 & Xbox One

  • First Base
  • On the GOH
  • Fridgit Factory LTS
  • GTA: Grass is Greener

PlayStation 3 & Xbox 360

  • Vespucci Shoreline
  • Hit The Apex
  • Paleto Bay
  • Contend: Townhall Trinity

Erneut Gerüchte um GTA City Stories – PS Vita Ableger oder erstes Add-On?

Bereits im Mai diesen Jahres tauchte ein Markenschutzeintrag zu dem Namen ‘City Stories’ durch Take Two auf, die damals einen PS Vita Ableger von GTA vermuten ließen.

Eben jeder Markenschutzeintrag wurde nun erneut beim amerikanischen Patentamt eingereicht, was die Gerüchte zum wiederholten Male anfacht. So wurde am 29. Dezember noch einmal der Name ‘City Stories’ rechtlich geschützt und das wieder durch Rockstar´s Mutterkonzern Take Two.

Es wird weiterhin vermutet, dass sich dahinter ein PS Vita Ableger verbirgt, wobei Namen wie ‘Los Santos: City Stories’ fallen. Womöglich handelt es sich aber auch um eines der erste Add-On´s für ‘GTA V’ oder aber auch um einen Re-Release von ‘Vice City Stories’ und ‘Liberty City Stories’

GTA Online – Festive Items ab heute noch einmal verfügbar

Aufgrund der Probleme des PlayStation Network über die Feiertage konnten viele Spiele nicht die besonderen Events in ‘GTA Online’ feiern, womit diesen auch seltene Items entgangen sind.

Nachdem Rockstar bereits angekündigt hatte, dass man das Festive Event zunächst verlängert, wird man auch die entsprechenden Items dazu noch einmal bereit stellen, die heute und morgen im Spiel verfügbar sind.

Dazu zählen unter anderem neue Waffen, Outfits, neue Fahrzeuge und vieles mehr. Details dazu könnt ihr hier noch einmal nachlesen.

GTA V – Xmas Special wird verlängert

Aufgrund der Nichterreichbarkeit des PlayStation Network und Xbox Live in den vergangenen Tagen hat Rockstar das Xmas Special in ‘GTA V’ und ‘GTA Online’ verlängert.

Das gab der Entwickler auf Twitter bekannt, wo es heißt:

Wie lange das Xmas Special nun andauert, ist nicht bekannt. Details zu den einzelnen Inhalte gibt es aber noch einmal hier.

GTA V – Spiel diente laut BILD als Vorlage für KaDeWe Überfall

In den letzten Tagen des Weihnachtsgeschäfts fand im Berliner KaDeWe ein spektakulärer Überfall statt, bei dem am helllichten Tage maskierte Räuber das Kaufhaus stürmten und die dortige Juwelierabteilung plünderten.

Den Schuldigen, der zu dieser Tat animiert hat, wurde von dem Berliner Boulevardmagazin BILD nun ebenfalls schnell gefunden; nämlich Rockstar´s ‘GTA V’, das ähnliche Szenarien bietet und sozusagen als Vorbereitungstraining für den Überfall auf das KaDeWe gedient haben soll.

“Verblüffende Ähnlichkeiten” stellten die Redakteure der BILD dabei fest, etwa wie Gasmasken, die die Täter trugen, das grobe Einschlagen der Glasvitrinen oder das Flüchten durch den Vordereingang. Das alles könne man so oder ähnlich in GTA V beobachten. Andere Magazine wie der Focus oder die BZ griffen das Thema ebenfalls schnell auf und verließen sich dabei ganz offensichtlich auf den guten Ruf der BILD.

In der Gamer-Community amüsiert man sich bereits über die Artikel, der ganz offensichtlich mal wieder darauf abzielt, Spiele für alles Böse auf diesem Planeten verantwortlich zu machen.

GTA V – Update 1.06 online

Rockstar hat ohne Ankündigung das Update 1.06 für ‘GTA V’ auf PlayStation 4 veröffentlicht, das ab sofort heruntergeladen werden kann.

Das rund 100MB kleine Update optimiert laut dem offiziellen Changelog die Stabilität von ‘GTA Online’, ohne dabei spezifischer zu werden.

Der Patch enthält außerdem alle Verbesserungen der vorherigen Updates. Sofern man diese noch nicht heruntergeladen hat, werden mit dem Patch 1.06 rund 1.23 Gigabyte fällig.