PS Vita

Knaller: PS Vita Mega Pack, inkl. 10 Spiele für 99,97 EUR

Das ist nun mal ein echtes Knaller-Schnäppchen. Heute gibt es das PS Vita Mega Pack, inkl. 10 Spielen und einer Speicherkarte für gerade mal 99,97 EUR.

In dem Paket enthalten ist die PS Vita Slim, eine Speicherkarte, sowie die Spiele LittleBigPlanet, WipEout 2048, MotorStorm RC, Little Deviants, Frobisher Say, Ratchet & Clank: Size Matters, The HD Adventure of Rotating Octopus Character, Lemmings, Ecolibrium und Hungry Giraffe. Eine bunte Mischung, bei der für jeden etwas dabei sein dürfte.

Das Angebot ist direkt von Amazon.de und über die Marketplace Listing zu finden oder direkt über diesen Link. Kleiner Nachteil sind die zwei bis drei Wochen Lieferzeit, womit es nichts mehr zu Weihnachten wird. Aber bei diesem Preis wartet man doch gerne.

PS Vita – Triple-A Spiele sind zu teuer und wären nicht profitabel

Dass man noch einmal einen echten und exklusiven Triple-A Titel wie Uncharted oder Killzone auf der PS Vita erwarten darf, die Hoffnung hat Sony schon vor einiger Zeit begraben, die diese Aufgabe eher den Third-Party Publishern überlassen.

Ob diese sich aber noch einmal dazu hinreißen lassen, viel Geld in die Entwicklung eines Titels für den Handheld zu stecken, ist nach jüngsten Aussagen von Sony´s Software Product Development Head for Sony Worldwide Studios, Scott Rhode, auf einem Panel der PlayStation Experience eher fraglich.

Zwar habe man bei Sony weiterhin viel Vertrauen in die PS Vita und sieht in ihr das beste Handheld am Markt, vom wirtschaftlichen Standpunkt aus gesehen seien teure Produktionen dafür aber nicht profitabel. Exklusive Entwicklungen seien sehr teuer und Rhode glaubt nicht daran, dass jemand 20 bis 30 Millionen Dollar in ein Spiel investieren wird, das am Ende keinen Profit erwirtschaftet.

Dennoch wurden am Wochenende erst wieder eine handvoll neuer Spiele für PS Vita angekündigt, wenn auch nur aus dem Indie-Bereich oder Portierungen wie Resident Evil, die im kommenden Jahr erscheinen.

Sony kündigt zahlreiche neue PS Vita Titel an, inkl. Resident Evil

Nicht nur die PlayStation 4 stand im Mittelpunkt des Auftakts zur PlayStation Experience, auch die PS Vita wird im kommenden Jahr mit zahlreichen neuen Spielen versorgt.

Das Highlight darunter dürfte wohl Resident Evil: Revelations 2 sein, das von Sony selbst für das Handheld umgesetzt wird. Weiterhin bestätigt sind folgende Titel:

  • MLB The Show 15
  • Geometry Wars 3: Dimensions
  • Bastion
  • Shovel Knight
  • Severed
  • Suikoden
  • Suikoden II
  • Towerfall Ascension
  • Octodad
  • Super TIME Force
  • The Banner Saga
  • Broken Age The Complete Adventure
  • Day of the Tentacle

Ein Blick auf den offiziellen YouTube Kanal von PlayStation offenbart die offiziellen Trailer dazu.

PS Vita: Sony muss Erstkäufern eine Entschädigung wegen irreführender Werbung zahlen

Sony muss allen Käufern der PS Vita in den USA, die ihr Gerät im Jahr 2012 gekauft haben, eine Entschädigung in Höhe von mindestens 25 Dollar zahlen.

Hierauf hat man sich mit der FDC (Federal Trade Commission) geeinigt, die Sony vorwerfen, damals irreführende Werbung betrieben zu haben. Speziell geht es um das Feature, dass man PS3-Spiele via Remote-Play auf der PS Vita spielen könne, was das Gaming für unterwegs revolutionieren würde. Gezeigt wurde dazu damals unter anderem Killzone, was jedoch bis heute nicht möglich ist. Tatsächlich unterstützen dieses Feature nur sehr wenige PS3-Spiele und schon gar nicht über die 3G-Schnittstelle. Hierbei wirft man Sony nun vor, ihre Kunden getäuscht zu haben.

Sony muss nun jedem Kunden, der Anspruch erhebt, entweder 25 Dollar zurückzahlen oder kann sich einen PSN Voucher im Wert von 50 Dollar aussuchen.

Vorschau zum PlayStation Store Update – Far Cry Edition

Die aktuelle Woche ist derart mit Blockbuster Spielen vollgepackt, dass es einem nur schwer fällt, sich auch nur für eines der Spiele zu entscheiden.

Mit Far Cry 4, GTA V, Dragon Age Inqusition oder LEGO Batman 3: Beyond Gotham wird der ein oder andere Geldbeutel derzeit übermäßig strapaziert. Neu in dieser Woche sind außerdem noch WWE 2K15, Tiny Troopers Joint Ops für PS4, Samurai Warriors 4, MotoGP14 Compact, Escape Dead Island, Mittelerde: Mordors Schatten auf PS3, Persona 4 Arena Ultimax, Samurai Warriors 4, Hatsune Miku:Project DIVA F 2nd, sowie die Demo zu Destiny.

Alle Neuheiten dieser Woche hat der offizielle PlayStation Blog für euch oder das Video unten.

Rollers of the Realm in Kürze im PlayStation Store

Atlus USA hat heute das europäische Release-Datum zu ‘Rollers of the Realm’ angekündigt, das schon in Kürze für PS4 und PS Vita erscheint.

Anders als übliche Pinball-Spiele vereint Rollers of the Realm die hektische Physik eines klassischen Pinball-Spiels mit dem Charakter-getriebenen Adventure eines Fantasy-RPG. Hüpfen, Spins und Battles werden in einer epischen Storyline erzählt, in dessen Mittelpunkt ein mittelalterlicher Außenstehender damit beauftragt wird, die Welt von der dunklen und alten Magie zurückzugewinnen.

Genau wie in einem RPG gibt es unterschiedliche Charaktere zur Auswahl, jeder mit einzigartigen Fähigkeiten, die sich direkt auf den Pinball übertragen. Der Table selbst verhält sich zudem nicht statisch und verfügt über eine komplett gerenderte Karte, einschließlich einem Town Square, einem Blacksmith Shop oder einem Friedhof. Außerdem können die Flipper Schaden erleiden, in der Größe schrumpfen und somit eine völlig neue Pinball Herausforderung abliefern.

Das traditionelle Pinball-Feeling bleibt dabei stets erhalten, wird allerdings um neues Equipment ergänzt, einschließlich Loot-Hunting, Mana und vielem mehr, die zudem auch weiter verbessert werden können, in dem ihr versteckte Truhen und Items findet oder Spezialfähigkeiten einsetzt.

Rollers of the Realm erscheint am 26. November und ist via Cross-Buy erhältlich.

TEST: Lego Batman 3: Jenseits von Gotham – Auf Diesen Batman Kannst Du Bauen

Bereits seit Jahren steht Lego nicht mehr nur für den großen Spaß am Klötzchenbau und freudige Stunden kindlicher Bastelfreude. Vielmehr hat sich der Name Lego zu einer festen Größe im Bereich der Filme und Videospiele gemausert. Besonders Letztgenannte erfreuen hierbei Klein und Groß gleichermaßen mit ihrem unbeschwerten Gameplay. Zusätzlich bietet der riesigen Fundus an Markenrechten der geneigten Spielerschaft mannigfaltige Abwechslung.

Anders sieht es da bei dem Gameplay aus – zwar, wie gesagt, unbeschwert und gleichermaßen spaßig, bietet es von Serienableger zu Serienableger keine großen Unterscheide. So ähnelt ein karibisches Abenteuer mit den dortigen Lego Piraten sehr den Geschehnissen im Klötzchen-Hogwarts oder Baustein-StarWars-Imperium.

legob3 (1)Das größte Novum in der Spieleserie dürfte wohl die Implementierung einer offenen Welt -zum Beispiel bei Lego City oder eben Lego Batman 2- sein. Und gerade in diesem Punkt geht der dritte Teil der Abenteuer des Dunklen Ritters einen Schritt zurück. Statt einer offenen “Oberwelt”, bereisen wir nun wieder einzelnen Areale. Ob sich dies nun negativ auswirkt und wie sich Lego Batman 3 allgemein hin schlägt, erfahrt ihr in meinem Test.

Die Story startet im Weltall. Ihr werdet Zeuge eines epischen Kampfes zwischen den -Lanterns-. Dieser wird jedoch jäh durch das Auftauchen Brainiacs des Eroberers unterbrochen und ohne euch Chance zum Eingreifen zu geben, landet ihr kurz darauf auf dem Boden der Tatsachen. Genaugenommen sogar unter dem Boden – nämlich in der Kanalisation Gothams.

Dort findet ihr euch als Batman in Begleitung seines Kompagnons -Robin- auf der Jagd nach dem flüchtenden Killercroc wieder. Schnell lernt ihr erste Fähigkeiten eurer Charaktere zu nutzen. In Abhängigkeit der auffindbaren Kostüme/ Anzüge, welche, anders als im Vorgänger, direkt über eine Schnellauswahl angezogen werden können, seid ihr in der Lage unterschiedliche Aufgaben zu bewältigen.

So saugt ihr zum Beispiel zunächst mit Robins Gefahren-Anzug vermeintliche Giftsteinchen auf um sie später in einen Maschine zu füllen. Diese wiederum baut euch Hilfsmittel mit denen ihr im Level voranschreitet. Oder ihr bewegt mittels Magnet-Anzug ansonsten starre Gegenstände, reisst mit einem Seil Steine von der Wand, ladet mit einem Elektroanzug Generatoren auf und so weiter und so fort.

Verschiedene Charaktere verfügen hierbei über unterschiedliche Anzüge und damit Fähigkeiten. Bei über 100 freispielbaren Charakteren aus dem DC-Universum und mehrfach spielbaren Story-Missionen sowie dem “freien Spiel”, welches euch nach den jeweilig absolvierten Kapiteln zur Verfügung steht, bietet das Spiel Unmengen an auffindbaren Secrets und stundenlange Unterhaltung abseits der Hauptstory.

Allgemein kann man sagen, dass Lego Batman 3 der spielbare Fanservice für alle DC-Anhänger ist. Selbst wandelnde Comic-Lexika dürften ob des einen oder anderen Charakters erst einmal überlegen müssen, wann und wo der letzte Auftritt dessen war.

legob3 (2)

Aber zurück zur Story. Diese ist nämlich wirklich unterhaltsam. So erwehrt ihr euch bald nicht nur mit Batman und den Mitgliedern der Justice League dem Antagonisten Brainiac. Stattdessen gesellen sich prominente Bösewichte, wie Joker und Lex Luthor zu eurer illustren Heldentruppe. Mit dieser kämpft ihr dann in abgegrenzten und nicht mit einander verbundenen Arealen gegen allerlei Widersacher. Die Kämpfe fallen hierbei Lego typisch äusserst einfach aus. Eine Taste für Angriffe und eine für Spezialattacken schränken die Variabiltät der Kämpfe auf das Nötigste ein. Doch als Lego Veteran weiß man, dass das Hauptaugenmerk hier nicht alleine auf Klötzchen-Klopperei liegt, sondern vielmehr seinen Reiz durch den Humor, die kleinen Knobeleien und das allgemeine “Hach, mir ist so wohl zu Mute” Gefühl erhält.

Und diese drei Punkte sind, wie gewohnt, vorhanden. Ja, in Ordnung – der eine oder andere mag den Humor albern und kindlich finden. Gerade das wiederum darf man aber auch gerne als Pluspunkt werten, denn so ist das Spiel, wie jeder gute Pixar Film, gleichermaßen für Jung und Alt geeignet. Gepaart mit dem üblichen Splitscreen-Story-Koop, welche auch bei Lego Batman 3 nicht fehlt, ergeben sich hier Möglichkeiten für unterhaltsame generationsübergreifende Spiele-Sessions.

Und ich verspreche nicht zu viel, wenn ich sage, dass auch Erwachsene eine Menge zu lachen haben. Ein – im späteren Spielverlauf stattfindender – Rollentausch der Charaktere, sorgt sicher auch bei mürrischen Zeitgenossen für den einen oder anderen Lacher. Eine ebenfalls entdeckbare Hommage, in Form eines ganzen spielbaren Levels als 1960er Jahre Batman, inklusive “Baff” und “Krachbumm” Sprechblasen, gehört für mich persönlich zu einem der ganz großen Momente innerhalb der Lego Spielereihe. Auftritte des Ur-Batman-Darstellers, Adam West, sowie des bekannten amerikanischen Talkshow-Moderators, Conan O’Brien, seien hier nur noch am Rande erwähnt.

Letztgenannter ist es auch, der euch im späteren Spielverlauf an eurem Kapitel-HUB erwartet. Optisch an die Mass Effect Weltraumkarte angelehnt, könnt ihr von hier aus sämtliche Kapitel frei anwählen.

legob3 (3)Die einzelnen Gebiete zeigen sich nach einer recht langen, monotonen Anfangsphase, wirklich abwechslungsreich. Besonders die Außenareale, welche ihr im letzten Drittel der ca. 10 stündigen Kampagne zu sehen bekommt, strotzen nur so vor kreativer Optik. Weniger kreativ wirken da schon die an Resogun erinnernden, wiederkehrenden Shooter Einlagen oder auch die arg einfach geratenen Virtual-Reality-Abschnitte, in welchen ihr, in einer, optisch an den Film -Tron- erinnernden Welt, von A nach B eilt. Dennoch bietet beides eine Abwechslung zu dem sonstigen Gameplay. Dieses variiert, trotz der zahlreichen unterschiedlichen Fähigkeiten der Charaktere, nicht sonderlich und darf als “Finde den Schalter und den passenden Anzug um zum nächsten Kapitel zu gelangen” Aufgaben zusammengefasst werden. Allerdings wartet das Spiel immer mal wieder mit dem einen oder anderen gut inszenierten Bosskampf auf. Natürlich fallen auch diese nicht aus dem Muster des “leichten Schwierigkeitsgrades” heraus, bereichern aber dennoch zweifelsfrei das Spiel.

In puncto Grafik fällt der Schritt auf die Current Gen recht verhalten aus. Sonderliche Verbesserungen zum Vorgängerteil finden sich im Detail. Dennoch darf man Lego Batman 3 als schick bezeichnen. Etwaige technische Probleme sind mir während des gesamten Tests nicht aufgefallen.

Ebenfalls als gelungen zu bezeichnen ist die deutsche Synchronisation. Die meisten Sprecher sind gut bis sehr gut gewählt. Besonders hervorheben möchte ich aber die musikalische Inszenierung des Spiels. Es ist vielleicht nicht die beste Art seine Zeit zu verbringen, aber ich bin sicher mehr als nur ein paar mal sinnlos minutenlang mit Wonder Woman durch die Gegend geflogen, weil ich ihr -dabei abgespieltes- TV-Theme hören wollte. Aber auch die restliche musikalische Untermalung ist stets gut gewählt und feinster Fan-Service.

Fazit

“Lego Batman 3: Jenseits von Gotham” hält was es verspricht. Es ist ein typisches Lego Spiel mit all seinen Stärken und kleinen Schwächen. Während das Gameplay, trotz zahlreicher unterschiedlicher Charaktere und Fähigkeiten recht monoton ausfällt und Kämpfe als auch Geschicklichkeitspassagen weiterhin sehr leicht geraten sind, stellen die unterhaltsame Story, der Coop-Modus, die schier endlose Zahl an sammelbaren Gegenständen sowie der recht flache aber dennoch allgegenwärtige Humor die Stärken des Spieles dar. Das es, anders als beim Vorgänger, keine zusammenhängende Oberwelt mehr gibt, schmälert meiner Meinung nach den Spielspaß in keinster Weise, mag aber dem einen oder anderen nachvollziehbar missfallen. Die stimmige Optik, die gute Synchronisation, die musikalische Untermalung gepaart mit Fanservice und dem altbewährten Lego Gameplay gewähren nach langatmigen Start viele Stunden Spielspaß in der Klötzchen-Welt.”

by Matthias Niqué

Bereits seit Jahren steht Lego nicht mehr nur für den großen Spaß am Klötzchenbau und freudige Stunden kindlicher Bastelfreude. Vielmehr hat sich der Name Lego zu einer festen Größe im Bereich der Filme und Videospiele gemausert. Besonders Letztgenannte erfreuen hierbei Klein und Groß gleichermaßen mit ihrem unbeschwerten Gameplay. Zusätzlich bietet…
Grafik - 8
Sound - 9
Gameplay - 8
Story - 8
Umfang - 9

8.4

Lego Batman 3: Jenseits von Gotham erfindet die Lego Spieleserie nicht neu, vereint aber viele positive Aspekte dieser. Das bekannte Rezept von Fanservice, Humor, Leichtherzigkeit und dem üblichen Gameplay geht auch diesmal auf sorgt für stundenlangen Spielspaß - am besten zu zweit.

User Rating: 4.28 ( 2 votes)
8

Entwickler: Traveller’s Tales
Publishers: Warner Bros. Interactive Entertainment
Release: erhältlich
Offizielle Homepage: www.videogames.lego.com

LEGO Batman 3: Beyond Gotham – Season Pass Trailer

Warner Bros. stellt heute mit einem Trailer die Season Pass Inhalte zu ‘LEGO Batman 3: Beyond Gotham’ vor, die euch in den kommenden Monaten erwarten.

Der Season Pass umfasst sechs DLC Packs, inkl. dem The Dark Knight Pack, Man of Steel Pack und dem Batman 75th Pack, jedes mit einzigartigen Theme-basierenden Story Missionen und freien Spielmodi. Über 40 Charaktere, Fahrzeuge, Archivements und mehr lassen sich damit freischalten, die ab dem 14. November erscheinen. Die restlichen DLC Packs werden zu einem späteren Zeitpunkt vorgestellt.

Game of Thrones – Erste Screenshots zum neuen Telltale Game

Telltale Games hat die ersten Screenshots zum neuen Episodenspiel ‘Game of Thrones’ veröffentlicht, das in Kürze starten wird.

Die erste von sechs Episoden – Iron From Ice – setzt etwa dort an, wo die dritte Staffel der Serie endete. Im Fokus steht dabei das Haus Forrester, bei dem ihr abwechselnd fünf Mitglieder der Familie spielt. Telltale Games verspricht schon jetzt, dass man das selbst entwickelte Entscheidungssystem noch weiter ausreizen wird und das Wechseln der Charaktere, die Story auf eine neue Ebene bringt.

Wann es genau mit Game of Thrones los geht, verriet Tellltale noch nicht.

Neuerscheinungen der kommende Woche (KW47)

In der kommenden Woche bricht ein regelrechter Krieg zwischen den Neuveröffentlichungen aus und der November zeigt sich damit in Höchstform.

Nicht nur die langersehnte Veröffentlichung von GTA V auf PlayStation 4 und Xbox One steht an, Ubisoft lädt abermals mit Far Cry 4 auf ein tropisches Abenteuer im Himalaya ein. Electronic Arts hält dagegen und veröffentlicht Dragon Age: Inquisition. Von 2K Games kommt außerdem noch die Next-Gen Fassung zu WWE 2K15.

Für Besitzer der älteren Hardware steht außerdem noch Mittelerde: Mordors Schatten, Escape Dead Island, Persona 4 Arena Ultimax sowie Hatsune Miku: Project DIVA F 2nd in den Startlöchern.

Grand Theft Auto V – [PlayStation 4]

Publisher: Rockstar Games

Release: 18. November 2014

Bei amazon.de bestellen

Far Cry 4 – Limited Edition – [Playstation 4]

Publisher: Ubisoft

Release: 18. November 2014

Bei amazon.de bestellen

FAR CRY 4 – Kyrat Edition – [Playstation 4]

Publisher: Ubisoft

Release: 18. November 2014

Bei amazon.de bestellen

Dragon Age: Inquisition

Publisher: Electronic Arts

Release: 20. November 2014

Bei amazon.de bestellen

WWE 2K15 – [PlayStation 4]

Publisher: 2K Games

Release: 21. November 2014

Bei amazon.de bestellen

Far Cry 4 – Limited Edition – [Playstation 3]

Publisher: Ubisoft

Release: 18. November 2014

Bei amazon.de bestellen

FAR CRY 4 – Kyrat Edition – [Playstation 3]

Publisher: Ubisoft

Release: 18. November 2014

Bei amazon.de bestellen

Mittelerde: Mordors Schatten – [PlayStation 3]

Publisher: Warner Interactive

Release: 20. November 2014

Bei amazon.de bestellen

Dragon Age: Inquisition

Publisher: Electronic Arts

Release: 20. November 2014

Bei amazon.de bestellen

Hatsune Miku: Project DIVA F 2nd (PS3)

Publisher: “Sega of America, Inc.”

Release: 21. November 2014

Bei amazon.de bestellen

Persona 4 Arena Ultimax

Publisher: “Sega of America, Inc.”

Release: 21. November 2014

Bei amazon.de bestellen

Escape Dead Island

Publisher: Koch Media GmbH

Release: 21. November 2014

Bei amazon.de bestellen

Minecraft

Publisher: ak tronic

Release: 19. November 2014

Bei amazon.de bestellen

Arcana Heart 3: Love Max!!!!!

Publisher: NIS America

Release: 21. November 2014

Bei amazon.de bestellen

Hatsune Miku: Project DIVA F 2nd (PSVita)

Publisher: “Sega of America, Inc.”

Release: 21. November 2014

Bei amazon.de bestellen

Little Big Planet – Marvel Super Hero Edition

Publisher: Sony Computer Entertainment

Release: 26. November 2014

Bei amazon.de bestellen

Tales of Hearts R ab sofort erhältlich, inkl. Launch Trailer

Bandai Namco veröffentlicht heute ‘Tales of Hearts R’ für PlayStation Vita und PlayStation TV, das ab morgen ebenfalls in Europa erhältlich ist.

Tales of Hearts R ist der neueste Titel in der beliebten TALES OF-Rollenspielreihe und macht eine klassische Abenteuer- und Entdeckungsgeschichte endlich auch einem westlichen Publikum zugänglich. Die wundervoll animierten Zwischensequenzen vermitteln die Geschichte des Hauptcharakters Kor Meteor, der unter den wachsamen Augen seines Großvaters seine Kampfkünste mit dem Schwert trainiert.

Beeindruckt von den wachsenden Fertigkeiten von Kor, vermacht ihm sein Großvater die besondere Waffe namens „Soma“. Um Soma führen zu können, benötigt der Träger eine starke Verbindung zu Spiria, der Quelle des Lebens, welche den Geist und die Willenskraft der Menschen nährt. Jedoch ist Soma nicht nur ein Werkzeug der Zerstörung, sondern kann auch dafür verwendet werden, das angeschlagene Spiria einer Person zu stärken. Spiria ist die Verkörperung von Herz und Seele und nimmt als mächtigste Kraft eine wichtige Rolle in der Welt ein. Dennoch kann das mächtige Spiria im Angesicht intensiver Emotionen wie Wut, Hass, Angst und sogar Liebe, gestört werden. Darum muss jemand, der Soma führt, über besonders starke Spiria verfügen, um solch starken Emotionen trotzen zu können.

Die Spieler werden im Verlauf der Geschichte auch auf den weiblichen Protagonisten der Geschichte, Kohaku Hearts, treffen, die zusammen mit ihrem Bruder Hisui Hearts auf der Suche nach einer Soma-Waffe war und dann von einer mysteriösen Hexe fliehen musste. Kurz darauf bricht eine Reihe tragischer Ereignisse auf Kor, Kohaku und Hisui ein, welche den Auftakt für ein großes Abenteuer bereiten. Hierbei müssen die neuen Verbündeten die Geheimnisse des Spiria Kerns erkunden, um die Welt vor einer ungewissen, dunklen Zukunft zu bewahren.

„Dank einer starken Partnerschaft mit Sony Computer Entertainment veröffentlichen wir diese wunderschöne Geschichte endlich auch auf dem westlichen Markt. Es ist ständig unser Ziel, die Bekanntheit der langjährigen „Tales Of“-Serie noch weiter zu steigern. Mit seinem fantastischen Artdesign und den Rollenspiel- und Kampf-Mechaniken ist Tales of Hearts R ein Titel, auf den sich die Fans besonders freuen können!“ Herve Hoerdt, Vice President of IP Strategy, Marketing & PR bei BANDAI NAMCO Games Europe.

Neben einer herzerwärmenden Geschichte bietet Tales of Hearts R auch ein einzigartiges Kampfsystem, welches auf dem bereits bekannten „Linear Motion Battle System“ der TALES OF-Serie basiert. Mit der Einführung des „Aerial Chase Linear Motion Battle System“ können sich Spieler frei in der Luft bewegen und dort in rasanten Kämpfen die Gegner wegfegen.

Fans, die die Soma-Link-Edition genannte „Day One“-Auflage von Tales of Hearts R zum Release kaufen, erhalten die Chance eine von fünf Sammleredition zu gewinnen, die von Hideo Baba signiert worden sind.

Der Kampf um das Gleichgewicht der Welt geht los, denn Tales of Hearts R ist in Europa ab sofort im PlayStation Network verfügbar und wird ab dem 14. November 2014 auch im Handel für PlayStation Vita erscheinen. (pr)

Tales of Hearts R [Playstation Vita]

BANDAI NAMCO Games Germany GmbH

neu ab: EUR 32,00 // gebraucht ab: EUR 33,76

Bei amazon.de bestellen

Kommt ein LEGO: Jurassic World?

Passend zum kommenden Kinofilm ‘Jurassic World’ könnte eine Videospieladaption von LEGO erscheinen, wie aktuell vermutet wird.

Grund dazu liefert der Abspann des aktuellen ‘LEGO Batman 3: Beyond Gotham’, in dem ein T-Rex eine Hauswand hochklettert, sowie das Jurassic Park Theme dazu im Hintergrund läuft. Nur ein Gag der Entwickler?

LEGO hatte bereits angekündigt, dass man zum Filmstart im nächsten Jahr auch neues LEGO Spielzeug auf den Markt bringen wird, das an den Film angelehnt ist. Man darf also gespannt sein.