007 Legends – Zwei neue Missionen vorgestellt

Mit Moonraker und Im Geheimdienst der Majestät sind die ersten beiden Bond-Filme, von denen die Einsätze im kommenden Videospiel 007 Legends inspiriert sind, bereits angekündigt.

Heute enthüllt Activision zwei weitere Bond-Abenteuer, die im Spiel umgesetzt werden: Stirb an einem anderen Tag und Lizenz zum Töten.

Als erstes Spiel seiner Art verknüpft 007 Legends Missionen aus fünf Bond-Klassikern mit einem Einsatz, der auf dem im Winter erscheinenden 23. Film – SKYFALL – beruht und nach Launch des Spiels als Download zur Verfügung stehen wird. 007 Legends ist somit das facettenreichste Geheimagenten-Abenteuer aller Zeiten. Wie Spieler es von einem Bond-Titel erwarten, steht ihnen einzigartiges Spionage-Equipment und ein Arsenal an verschiedensten Waffen zur Verfügung. So gilt es, mit schnellen Fahrzeugen an die exotischsten Plätze der Welt zu düsen, mit dem typischen Witz, der Klasse und dem Stil von 007 fiese Bösewichte zu überwältigen und beeindruckende Stunts zu vollführen.

„Die Entscheidung, welche Filme in 007 Legends integriert werden, haben sich Eurocom, Activision, EON und Danjaq nicht leicht gemacht“, so David G. Wilson, Vice President von Global Business Strategy, EON. „Wir haben die Filme danach ausgewählt, welche am besten zeigen, wie sich Bond über die Jahre verändert hat, zu wem er geworden ist und welche Filme sich am besten zu einer Hommage an 50 Jahre 007 verbinden lassen würden.“

In der Mission Stirb an einem anderen Tag bekommt der Geheimagent zusammen mit Agentin Jinx den Auftrag, die Verbindung von Gustav Graves – einem Diamanten Mogul, der sich der Entwicklung der internationalen Satellitenwaffe Icarus verschrieben hat – und einem nordkoreanischen Terroristen zu untersuchen, die gemeinsam nach der absoluten Einheit des Landes streben. Mit Jinx’ Hilfe ist es Bonds Ziel, Graves Pläne zu durchkreuzen. Dazu darf er sich bei Verfolgungsjagden durch das ewige Eis Islands nicht abhängen lassen, gegen nordkoreanische Spione und Graves Verbündete antreten und gleichzeitig eine Explosion hochkonzentrierter Solarenergie der Satellitenwaffe Icarus abwenden. Nach der Gegenüberstellung mit Graves in seinem Flugzeug ist es an Bond gelegen, einen aufkommenden Krieg zwischen Nord- und Südkorea zu vereiteln und das brennende Flugzeug rechtzeitig zu verlassen, bevor es explodiert.

In der Mission, die von Lizenz zum Töten inspiriert wurde, nimmt Bond die Hilfe der US Agentin Pam Bouvier in Anspruch, um seinen Freund Felix Leiter zu rächen und eine große Drogen-Operation des mexikanischen Drogenbarons Fran Sanchez aufzudecken. Nach einer gewaltigen Explosion in Sanchez’ Drogenfabrik, muss Bond Sanchez von der Flucht abhalten, was in einem Kampf auf einem fahrenden Tanklastwagen endet. Es bleibt die Frage: Wird Bond seinen Freund rächen können oder wird er von Sanchez im Kampf getötet?

Toby Stephens (Stirb an einem anderen Tag) und Carey Lowell (Lizenz zum Töten) werden auch im Spiel 007 Legends ihre Rollen als Gustav Graves und Agentin Pam Bouvier übernehmen und füllen somit die hochkarätige Besetzungsbank des Games um zwei weitere Film-Stars.

007 Legends erscheint am 19. Oktober 2012.
[asa]B008JENQUU[/asa]