4A Games – Raytracing ist das aufregendste Feature der PS5

Die Metro-Macher bei 4A Games arbeiten inzwischen auch mit der PS5 und haben auch schon einen klaren Favoriten gefunden, was die technischen Aspekte betrifft.

Hierzu gibt es ein Kommentar von Jon Bloch, Executive Producer bei 4A Games, in der kommenden Ausgabe des OPM Magazine, der die Raytracing-Technologie als eines der „aufregendsten Features“ der PS5 betrachtet. Dieses Feature sei eine große Sache auf der PS5 und man könne es kaum erwarten, es vollständig zu entfesseln.

„Wir sind fest entschlossen, Raytracing voranzutreiben, und es auf der PS5 zu sehen, ist wahrscheinlich das größte Feature, auf das wir uns freuen.“

Weiterhin ist man auch auf den DualSense Controller eingegangen, der für viele sicherlich nicht weniger spannend ist. Auch 4A Games wird diesen nutzen und hat auch schon eine Idee, wie genau:

„Wahrscheinlich ist das erste, was für Metro in den Sinn kommt, das taktile Feedback des Drucks, wenn man eine Pneumatic Rifle durchlädt.“

Welches Projekt 4A Games derzeit für die PS5 umsetzt, ist nicht bekannt.