A Tale of Paper – Charmantes Adventure jetzt erhältlich

Open House Studios und Sony Interactive Spain haben heute ihr charmantes Adventure A Tale of Paper veröffentlicht, in dem man die ungewöhnliche Reise eines Origami erlebt.

A Tale of Paper stellt euch die Frage: Kann ein Traum seinen Besitzer überschreiten? Mit dem heute veröffentlichtem Launch Trailer können die Spieler die Welt von A Tale of Paper weiter erkunden, bei dem sich Line in mehrere Figuren verwandeln kann, um Hindernissen und Feinden in diesem textlosen Abenteuer auszuweichen, das Plattformabschnitte mit dem Lösen von Rätseln kombiniert.

„Das langsame und tiefe Gameplay von A Tale of Paper macht es zu etwas Besonderem“, erklärt das Open House Games-Team. „Wir mischen Rätsel und Plattform, aber wir bringen auch Spannung und Kleinigkeiten in diese Mischung ein. Es ist zudem erwähnenswert, dass dies kein 2D-Plattformer ist. Die Kamera rollt seitlich, aber die Spieler können in jede Richtung in ihrer Welt herumlaufen.“

Anstelle von Power-Ups wird Line Origami verwenden, um jedes Hindernis auf seinem Weg zu überwinden, sogar einige böse Roombas:

„Wir wollten die Zerbrechlichkeit von Line (und sein Potenzial, Hindernisse zu überwinden) durch diese Idee in Kombination mit cleverem Level-Design und einigen unerbittlichen Feinden namens Roombas vermitteln „, ergänzt das Open House Games Team.

Weitere Eindrücke zu A Tale of Paper lassen sich in unserem aktuellen Review nachlesen.