A Tale of Paper – Release in diesem Oktober bestätigt

Sony Interactive Entertainment Spain und Open House Games können heute das finale Release-Datum ihres emotionales Adventures A Tale of Paper in diesem Oktober bestätigen.

In einem neuen Trailer erkundet man heute außerdem die Möglichkeiten, wie sich der Protagonist Line in mehrere Figuren verwandeln kann, um Hindernissen und Feinden in diesem textlosen Abenteuer auszuweichen, das Plattformabschnitte mit dem Lösen von Rätseln kombiniert.

„Das langsame und tiefe Gameplay von A Tale of Paper macht es zu etwas Besonderem“, erklärt das Open House Games-Team. „Wir mischen Rätsel und Plattform, aber wir bringen auch Spannung und Kleinigkeiten in diese Mischung ein. Es ist auch erwähnenswert, dass dies kein 2D-Plattformer ist. Die Kamera rollt seitlich, aber die Spieler können in der Welt in jede Richtung herumlaufen.“

Anstelle von Power-Ups wird Line Origami verwenden, um jedes Hindernis auf seinem Weg zu überwinden, sogar einige böse Roombas. Line muss dazu alle seine Fähigkeiten kombinieren, um jede Stufe zu überwinden. Aber vorsichtig, denn jede Form erlaubt Line nur eine Aktion auszuführen. Als Frosch kann Line zum Beispiel höher springen, aber nicht laufen oder rennen.

A Tale of Paper erscheint am 21. Oktober zum Preis von 14,99 EUR im PlayStation Store.