Abandoned – Cineastischer Survival-Shooter für PS5 enthüllt

Blue Box Game Studios stellt heute seinen cineastischen Survival-Shooter Abandoned vor, der noch 2021 für PlayStation 5 erscheint. Der Titel verspricht eine extrem realistische Open-World Umgebung, sowie einen authentischen Survival-Ansatz.

Die Story von Abandoned dreht sich um Jason Longfield, der in einem fremden Wald aufwacht. Verlassen und ohne Erinnerung, wie er dorthin gekommen ist, findet er bald heraus, dass er entführt und für einen dunklen Zweck dorthin gebracht wurde. Während seiner Flucht zählt jetzt nur noch eines: Überleben.

„Wir möchten ein einzigartig persönliches Spielerlebnis bieten, das sich realistisch anfühlt. Jedes Ereignis hat einen Einfluss auf euren Charakter. Wenn Jason nach dem Sprinten außer Atem ist (oder Angst hat), leidet seine Schussgenauigkeit. Im Gegensatz zu Action-Shooter-Titeln ist das Abfeuern von Waffen in Abandoned realistisch langsam. Ihr müsst taktisch agieren, um zu überleben.“

Neben einer cineastischen Story steht also vor allem der Survival-Aspekt im Fokus, bei dem man jeden Schuss genau abwägen muss, bevor man den Abzug betätigt. Angst und Nervosität gehören ebenso dazu, was am Ende darüber entscheiden kann, ob man eine Auseinandersetzung überlebt oder nicht.

RELATED //  Abandoned - Blue Box ein fiktives Studio & unzählige Theorien zu Hideo Kojima

PS5 Features für mehr Immersion

Um die Spieler noch tiefer in diese Erfahrung hineinzuziehen, nutzt man alle Features der PS5, einschließlich der adaptiven Trigger, die auf jede Waffe individuell abgestimmt sind. Ebenso hilft euch das 3D Audio, um taktische Entscheidungen zu treffen und Schüsse oder Schritte genauesten zu lokalisieren.

Auf der technischen Seite verspricht man außerdem native 4K Auflösung, flüssige 60pfs, sowie ultrarealistische Texturen, auf dem man im ersten Teaser einen Blick werfen kann. Ausführliche Gameplay-Eindrücke folgen in Kürze.

Abandoned erscheint im vierten Quartal 2021.