Age of Wonders: Planetfall – Zweite Erweiterung ‚Invasions‘ angekündigt

Paradox Interactive stellt die zweite Erweiterung für ‚Age of Wonders: Planetfall‘ vor, die bereits im Mai den Weg auf die PS4 findet. In ‚Invasions‘ erfahren die Spieler die Spitze der taktischen Eroberung und des apokalyptischen Nervenkitzels in der bislang größten Erweiterung.

In Invasions wechseln die Spieler die Rollen auf den Stuhl des Eroberers und werden als Shakarn eingesetzt, eine Rasse bösartiger Echsenmenschen, die bereit sind, alles auf ihrem Weg zur universellen Herrschaft zu täuschen, zu stören und zu zerstören. Invasions führt zudem die Therianer ein, eine mysteriöse Fraktion anthropomorpher NPCs, die ihre DNA mit der von Tieren kombinierten, um ihre Evolution zu bündeln. Diplomatie und Streitbeilegung sind mit zwei neuen Fraktionen doppelt so heikel.

Die Welt von Planetfall ist damit größer und besser als je zuvor. Es wurden zwei völlig neue Kampagnenkarten sowie ein Spielmodus im Juggernaut-Stil eingeführt, in dem sich die Spieler zusammenschließen, um einen einzelnen Spieler mit einem riesigen Imperium in einer eroberten Welt herauszufordern.

Invasions bringt zusätzlich eine Vielzahl unvorhersehbarer Ereignisse ins Spiel, von Pirateninvasionen über Superstürme bis hin zu Sonneneruptionen. Schließlich stehen die Spieler hier vor der ultimativen Herausforderung, da die rätselhaften Leerenbringer die transdimensionale Kriegsführung nutzen, um Legionen begeisterter Soldaten in ihren Imperien niederzureißen. Sobald Invasions eintrifft, wird Planetfall niemals mehr dasselbe sein.

Age of Wonders: Planetfall erscheint am 26. Mai 2020.