Home News Amazon.de leitet ebenfalls Vorbestellstopp der PS4 ein
Amazon.de leitet ebenfalls Vorbestellstopp der PS4 ein
2

Amazon.de leitet ebenfalls Vorbestellstopp der PS4 ein

2

Nach England hat nun auch der deutsche Ableger von Amazon.de seine Kunden darüber informiert, dass sich die PS4 nur noch wenige Tage lang vorbestellen lässt.

In der Newsletter-Email von Amazon.de heißt es: „Bestellen Sie die PlayStation 4 noch heute vor, denn in wenigen Tagen wird die Vorbestellmenge für die PlayStation 4 Konsole vergriffen sein.“

Es ist nicht davon auszugehen, dass es sich hier um eine Verkaufsaktion handelt, um die Vorbestellungen weiter nach oben zu treiben. Bereits aus den USA kamen immer wieder Anzeichen, dass die Vorbestellmengen langsam knapp werden. Eine Vorbestellung garantiert euch zudem, dass ihr am Launch-Tag oder zumindest zeitnahe eure Konsolen bekommen werdet.

Gleichzeitig verweist Amazon noch einmal auf das attraktive DriveClub Bundle, dass es zusammen mit der PS4 für nur 419 EUR gibt. Vorbestellen könnt ihr dieses Bundle über das Bild oder das Standardbundle über die Anzeige unten.

Related:
PS4 Slim - 1TB Edition folgt noch im September

dc bundle

Sony
Preis: EUR 295,99
59 neu von EUR 295,9918 gebraucht von EUR 239,95
bei amazon.de kaufen

Comment(2)

  1. Netter Werbegag und er wird funktionieren.
    Schon fast ironisch, Amazon rechnet fest damit, dass sie mit dieser Aussage eben alle Vorbestellungen rausverkaufen.
    Und da viele Freaks da draußen es nicht checken, werden sie jetzt in aller Panik bestellen.
    Ach ja, Manipulation vom feinsten.

Comments are closed.