Home News Amazon.de – Systemfehler führt derzeit zur Stornierung der PS4 Vorbestellung
Amazon.de – Systemfehler führt derzeit zur Stornierung der PS4 Vorbestellung
18

Amazon.de – Systemfehler führt derzeit zur Stornierung der PS4 Vorbestellung

In den vergangenen Tagen tauchten erste Berichte auf, nach denen die Vorbestellung der PlayStation 4 bei Amazon.de aus unerfindlichen Gründen einfach storniert wurde.

Betroffene Vorbesteller hatten im Nachhinein die Lieferadresse oder die Zahlungsart geändert, worauf hin sie per Email über die Stornierung ihrer Bestellung informiert wurden. Eine Vorwarnung gab es dabei nicht. In diesem Fall besonders ärgerlich, da man nun befürchtete, sich wieder hinten anstellen zu müssen, um an eine der begehrten Konsolen zu gelangen.

Amazon.de bestätigte heute diesen Fehler im System und bittet alle Vorbesteller, derzeit keinerlei Änderungen an ihrer Bestellung vorzunehmen.

„Aufgrund von technischen Problemen bitten wir Sie, aktuell keinerlei Änderungen der Lieferadresse oder Zahlungsart in Ihrer Bestellung vorzunehmen, da dies zu einer Verschiebung des Lieferdatums führen kann,“ so Amazon.

Related:
Sony erklärt, warum die PS4 Pro keinen UHD-Player hat (Update)

Wer diesen Schockmoment dennoch schon erleben musste, soll keinesfalls selbst weiter tätig werden, da man bereits an einer Lösung dafür arbeitet. Alle Betroffenen behalten natürlich ihren Platz in der Warteschlange, um in diesen Fällen eine rechtzeitige Lieferung sicherzustellen.

Sony
Preis: EUR 295,99
59 neu von EUR 295,9918 gebraucht von EUR 239,95
bei amazon.de kaufen

Comment(18)

  1. Hatte meine am 07.07 vorbestellt und mehrfach die Bestätigung erhalten und immer Errinnerungen zum aktuellen Stand!!
    Dann letzte Woche am 31.10 Zack storniert. Hatte noch 3Games dazu bestellt und wollte alles an meine Packststion versenden und zack. 2Std später war die Stornierung da! Amazon könne nichts für mich tun und ich hab mit 5-6 Leuten gesprochen immer wieder angerufen und gehofft das einer mir doch helfen kann.
    Aber Nein nichts passiert nächster Leifertermin überall Mitte Janaur bzw Feb-März.
    Mit der Email hab ich wieder ein wenig Hoffnung.

  2. Daniel : Bitte nochmal auf DEUTSCH und nicht auf Danielisch oder was das is ….

    Du hast eine Vorbestellt und dann eine weitere vorbestellt, damit du eine den Troddeln verkaufen kannst oder wie ? Ganz ehrlich , ich hoffe du wirst die nicht los ! Ich finde sowas einfach nur asozial sie weiter zu verkaufen, weil jeder Mensch soll das Recht haben, eine PS4 rechtzeitig zu erkaufen. Durch Menschen wie dich, entstehen dann Wartezeiten von bis zu 4 Monaten, nur weil sie etwas Profit machen möchten und Menschen ausnutzen wollen.

    Schonmal was von Moral gehört? Wenn nicht google es !!!

  3. Ich habe auch so eine tolle Mail erhalten. Ich musste aber die Hausnummer der Lieferanschrift, da die Gemeinde uns eine neue erteilt hat! Noch steht bei mir aber, dass die am 29. geliefert wird?! Ich werde mal Amazon dazu befragen. Eine Verzögerung deswegen würde ich nicht hinnehmen und sowohl Konsole als auch alle Games stornieren und dann MM o.ä. aufsuchen…

  4. Ich habe auch 2 vorbestellt… eine normale und eine Killzone Bundle Version. Für die normale hab ich auch schon einen käufer… somit mache ich mein Bundle günstiger bzw. kann ich mir „umsonst“ PS+ holen…

    warum auch nicht

  5. Hab auch 2 vorbestellt aber eine bei amazon und eine beim lokalen Elektronikfschmatkt. Eine Verkauf i such fur mehr da ich dann bei meiner was spare… Hab kein geldscheiser.. somit gut fur mich weil ich rechtzeitig auf die Idee kam . Schlecht für die trodler die es verpennt haben.So ist das Leben. Und die Leute tun mir auch nicht leid. Ging mir ja auch nicht anders wenn ich es verpennt Hatte vorzubestellen.

    1. Sorry, aber so Leute wie du Daniel sind echt das letzte!
      Ich hoffe keine deiner Konsolen kommt an und ich hoffe du bist vom „Systemfehler“ betroffen!

    2. Alter,… du kannst ja tun und lassen was du willst, aber bitte verschone uns mit deinen Rechtschreibfehlern. Da sind ja hunderte in deinen 3 Sätzen.

  6. Das wird 100pro nur getarnt als systemfehler, dass ist mit sicherheit nur was damit amazon und sony gegen diese ebay verkäufer vorgehen, die zisch ps4 vorbestellt haben und jetzt gewinnbringend bei ebay verticken.

  7. Habe heute meine Zahlungsart von Rechnung auf Kreditkarte geändert. Bin ich nun auch betroffen???

  8. Ja hier! Lieferadresse geändert – eine Stunde später wurde die Ps4 storniert. Wurde am 14.06. vorbestellt. Von Amazon bekommt man nur zu hören „Leider wird dann die PS4 erst nach Weihnachten kommen da sie wieder hinten angestellt wurden.“
    Hoffe die kriegen das auf die Reihe ansonsten ist Amazon für mich gestorben was Vorbestellung angeht.

      1. Sag doch sowas nicht, ich will auch mal gierig sein LOL Im Grunde ist es völlig legal, was dort betrieben wird. Aber ich glaube es verstößt gegen die ebay AGBs, in denen es heißt, dass man nichts verkaufen darf, was man gar nicht besitzt und streng genommen ist es genau das.

      2. Ach, wenn man das mit einer Konsole macht, habe ich persönlich da auch gar nichts gegen. Ich habe eh das Bundle bestellt und bin daher nicht von den „Mehrfach-Bestellern“ betroffen. Aber wenn Leute dann wirklich 5 Konsolen und mehr bestellen, nur um sie dann mit Gewinn auf eBay zu verschachern, dann finde ich das einfach nur unfair den Spielern gegenüber, die gern eine am 29.11. haben würden (zum normalen Preis, versteht sich).

    1. Kann sogar stimmen, denn angeblich hat Amazon fleißig Konsolen verscherbelt (zum leidtragen der kleineren Geschäfte), dabei aber ganz „vergessen“ auch das ein oder andere Game mit zu verkaufen.
      Nicht umsonst gab/gibt (?) es die Aktion mit den 3 Spielen.

      Leider wird es wohl zu spät sein, bis ein Großteil der Bevölkerung „rafft“, dass es nicht unbedingt von Vorteil ist, wenn es nur einen „Großen“ gibt, der alles andere niederknüppelt.

Comments are closed.