Analysten: PS3 hat die Xbox 360 bereits global überholt

By PlayFront Team 10 comments
2 Min Read

Nachdem gestern bereits die Meldung einging, dass die PS3 die Xbox 360 in Europa überholt hat (wir berichteten!) gehen Analysten bereits davon aus, dass die PS3 sogar global die Nase vorn hat.

So soll SONY laut Strategy Analytics bereits am Ende des letzten Jahres ca. 500.000 mehr PS3-Einheiten abgesetzt haben, als Microsoft mit der Xbox 360. Demnach sollen 43,4 Mio. PS3-, und 42.9 Mio. Xbox 360-Konsolen über den Ladentisch gegangen sein. Die Wii liegt mit 75,5 Mio. verkauften Konsolen jedoch noch weit an der Spitze.

Bei Microsoft soll es vor allem an der mangelnden Unterstützung in Europa und Asien liegen, doch eines Verkaufsschub’s durch Kinect konnte die Xbox 360 nicht gegen die PS3 bestehen. Während sich Microsoft zu sehr auf Kinect konzentriert hat, sei vor allem der Auftritt der Xbox 360 außerhalb der USA enttäuschend.

Die PS3 jedoch verkaufte sich bereits in den letzten zwei Jahren besser als die Xbox, dies soll laut den Analytikern auch für die nächsten Jahre so bleiben. Microsoft sollte jedoch weiter an der Bewegungs-Technologie und Kinect feilen, da dies in den nächsten Jahren ebenfalls an Bedeutung zunehmen wird.

Für dieses Jahr wird ebenfalls davon ausgegangen, dass SONY mehr High-End-Konsolen verkaufen wird, als Microsoft. Die Verkaufsahlen soll sich auf 14,7 Mio. PS3-, sowie 13,7 Mio. Xbox 360-Einheiten belaufen.

Quelle: VG247

[asa]B003UESJPG[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
10 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments