Apex Legends offenbar für PS5 in Planung

Respawn möchte ihren Free-2-Play Battle Royale-Titel ‚Apex Legends‘ offenbar auf die PS5 bringen, wie aktuellen Hinweisen zu entnehmen ist. So sucht man derzeit nach neuem Personal, das sich mit der nächsten Generation beschäftigen wird.

Spezieller geht es um eine Position als Senior Rendering Engineer, dessen Aufgabe darin besteht, „die Plattformen der nächsten Generation an ihre Limits mit Apex Legends“ zu bringen. Natürlich ist das noch keine Bestätigung dafür, dass tatsächlich an einer PS5 und Xbox Series X Version gearbeitet wird. Zudem wäre offen, ob es sich dann um einen Cross-Gen Kompatibilität oder eine native Next-Gen Version von Apex Legends handelt.

Das wird man wohl erst in den nächsten Monaten herausfinden.

Neuer Charakter angedeutet

Ziemlich sicher ist dafür ein neuer Charakter in Apex Legends, den Respawn heute angedeutet hat. Bei diesem handelt es sich wohl um den Androiden Simulacrum, den man aus Titanfall her kennt. Respawn hatte bereits angekündigt, dass man sich auf das ein oder andere Crossover in den nächsten Monaten freuen kann.

Einen kurzen Teaser dazu findet ihr nachfolgend: