Aragami 2 – Release weiter nach hinten verschoben

Aus dem angestrebten Release von Aragami 2 in diesem Frühjahr wird erst einmal nichts. Das gab jetzt Entwickler Lince Works bekannt, die mehr Zeit für den Feinschliff brauchen.

Besonders die Next-Gen Konsolen-Versionen machen Lince Works noch zu schaffen, wie es in einem Statement heißt. Darin erklärt man, dass Aragami 2 zwar schon vollständig spielbar sei, man aber noch viel Arbeit vor sich hätte, insbesondere beim Feinschliff & Co.

„Aragami 2 ist ein viel ehrgeizigeres Spiel als sein Vorgänger. Deshalb arbeiten wir hart daran, euch das bestmögliche Spielerlebnis zu bieten.“

Derzeit zielt man auf das dritte Quartal des Jahres ab, um Aragami 2 zu veröffentlichen. Bis dahin gibt es regelmäßige Updates und Infos, sichert man zu.

In Aragami 2 könnt ihr diesmal alleine oder im KoOp-Modus mit bis zu 3 Spieler losziehen, zahlreiche Kräfte einsetzen, euren Skill-Tree ausbauen und so besonders mächtige Shadow-Kräfte entfesseln.

Man selbst schlüpft in die Rolle einer der letzten Elite-Krieger seiner Art, der Aragami. Als Opfer einer übernatürlichen Krankheit, die den Körper angreift und den Geist verschlingt, kontrollieren die Aragami eine Schattenessenz – eine mystische Kraft, die die Fähigkeit gewährt, die Schatten zu kontrollieren.