Ad image

Army of Two: The Devil’s Cartel – Haufenweise Details zum Spiel

Kurz nach der offiziellen Ankündigung zu „Army of Two: The Devil’s Cartel“ gibt das Spiele-Magazin „Game Informer“ nun weitere Details zur Story, Gameplay und vieles mehr.

Darunter ist das Verhalten der beiden Helden anders als in den Vorgängern, um mehr Tiefe und Ernsthaftigkeit in die Geschichte zu bringen. Auch neue Charaktere sollen im neuen „Army of Two: The Devil’s Cartel“ zu sehen sein, welche das sind wurde noch nicht verraten. Salem und Rios haben nun die größte Rolle im Spiel, da die Beiden im Hintergrund unterschiedliche Machenschaften organisieren.

Die brandneuen Alpha und Bravo sind nun für die Exekution der Gegner verantwortlich, dessen echte Namen im Laufe der Story aber nicht bekannt sein werden. Alpha übernimmt als ehemaliger Veteran die Rolle des Anführers. Bravo ist ebenfalls bei der U.S. Army gewesen und ist dank einer Rettungsmission in die T.W.O.-Einheit eingegliedert worden.

Neben Max Payne ist auch „Army of Two: The Devil’s Cartel“ in Süd-Amerika angesiedelt, in Mexiko um genauer zu sein. Der Drogenmarkt und die Mafia haben die Kontrolle über die Straßen erhalten und haben deshalb Tausende von Toten auf dem Gewissen. Anfangs kämpft ihr gegen die „Scythe“-Organisation, die vorerst nur Alpha am Hals hat.

Außerdem können die einzelnen Missionen in der besten Stealth-Manier erledigt werden. Die HUD ist dabei entsprechend überarbeitet worden. Ebenso wurde das Overkill-System eingeführt. Falls euer Partner gleichzeitig einen Overkill auslöst, ergibt dies einen sogenannten Double-Overkill.

Die Zusammenarbeit ist demnach ausschlaggebend und kann zu mehr Geld und Overkill-Points führen. Die KI ist vom Entwickler komplett überarbeitet worden, um mehr intelligenter zu agieren. Jeder Spieler kann entweder Alpha oder Bravo zum Ballern auswählen.

Das Spiel wird im März 2013 unter anderem für die Playstation 3 hierzulande erscheinen.

[asa]B005DEZO40[/asa]

Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x