Assassin’s Creed Chronicles: India für PS4 erschienen, plus umfassendes Gameplay

Mit dem heutigen Release von ‚Assassin’s Creed Chronicles: India‘, das ihr ab sofort im PlayStation Store findet, schlägt Ubisoft das zweite Kapitel der Spin-Off Trilogie auf.

Assassin’s Creed Chronicles wird von Climax Studios in Zusammenarbeit mit Ubisoft Montreal entwickelt und bringt den Nervenkitzel, ein Meisterassassine zu sein, ins 2,5 D-Format. Die Spieler reisen zu drei unterschiedlichen Zivilisationen in verschiedenen historischen Epochen, einschließlich der Ming-Dynastie zu Beginn ihres Niedergangs, des Reichs der Sikh während der Vorbereitungen für einen Krieg in Indien sowie der Folgezeit der Oktoberrevolution.

Indien im 19. Jahrhundert, auf dem Höhepunkt der britischen Herrschaft: Während die Konflikte zwischen dem Sikh-Reich und der East India Company schnell eskalieren, erscheint ein Meistertempler, um den Koh-i-noor-Diamanten zu stehlen. Der Meister-Assassine Arbaaz Mir muss schnell handeln, um den Diamanten für die Bruderschaft zu sichern, einen mysteriösen Behälter des Assassinen-Ordens zurückzustehlen und die Absichten der Templer zu ergründen. Dabei bringt er seine Liebesbeziehung zu Prinzessin Pyara Kaur und sie selbst in höchste Gefahr.

Die Spieler schlüpfen in Assassin’s Creed Chronicles: India in die Rolle des intelligenten, charmanten Meisterassassinen Arbaaz Mir. Mit brandneuer Assassinen-Ausrüstung, wie dem Talwar (Krummschwert) oder dem Chakram (Wurfwaffe), und mithilfe neuer Bewegungen, wie dem Doppel-Kill, dem Helix-Schlag oder dem lautlosen Takedown, entfesseln die Spieler immensen Schaden in Kämpfen. Die Spieler bewegen sich agiler denn je über Plätze und Märkte und hinterlassen eine Spur der Verwüstung.

Weitere Eindrücke zu Assassin`s Creed Chronicles: India liefert euch zudem ein neues Gameplay-Video von Ubisoft TV, das ihr folgend findet.

[asa2]B00WH2PHRK[/asa2]

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x