Home News Assassin´s Creed III über 12 Millionen Mal verkauft, Ubisoft mit Rekordumsätzen
Assassin´s Creed III über 12 Millionen Mal verkauft, Ubisoft mit Rekordumsätzen
0

Assassin´s Creed III über 12 Millionen Mal verkauft, Ubisoft mit Rekordumsätzen

0

Ubisoft hat nun ebenfalls seinen Jahresabschlussbericht vorgelegt, in dem sich Assassin´s Creed erneut als stärkstes Franchise für den Publisher erweist.

Stolze 12,5 Millionen mal hat sich der aktuelle Ableger Assassin´s Creed III verkauft, womit sich das Spiel in die Liga der Top Franchises wie FIFA, Battlefield oder Call of Duty einreiht. Zusammen mit Just Dance 4, das sich 8,4 Millionen Mal verkauft hat, gehört Assassin´s Creed somit in den Prestigeclub der 20 erfolgreichsten Franchises dieser Generation. Far Cry 3 bringt es inzwischen auf sechs Millionen verkaufte Spiele.

Insgesamt generierte Ubisoft im Geschäftsjahr 2012/13 einen Umsatz von 1,26 Milliarden Euro, was eine Steigerung von 18,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr bedeutet. Die meisten Umsätze kamen mit 928 Millionen Euro aus dem Bereich der Core Games.

Von der nächsten Generation der Konsolen erwartet Ubisoft eine bisher unvergleichliche Erfahrung für die Spieler, die einen großen Sprung in der Qualität der Spiele sehen werden, mit einem außergewöhnlichen Maß der Wahrnehmung sowie der Einbeziehung aller Innovationen der letzten Jahre, einschließlich einen starken sozialen Part.