Home News Assassins Creed IV: Black Flag – Ubisoft verspricht nahtloses Gameplay zwischen den Land- & Seeschlachten
Assassins Creed IV: Black Flag – Ubisoft verspricht nahtloses Gameplay zwischen den Land- & Seeschlachten
1

Assassins Creed IV: Black Flag – Ubisoft verspricht nahtloses Gameplay zwischen den Land- & Seeschlachten

1

Die Seeschlachten in Assassin´s Creed III fanden unter Assassin´s Creed Fans großen Zuspruch, weshalb sich Ubisoft mit dem nächsten Spiel fast ausschließlich diesem Thema widmet.

Doch was ist der Unterschied, wenn man auf die Seeschlachten in Assassin´s Creed III und Assassin´s Creed IV: Black Flag schaut? Laut Ubisoft´s Lead Game Content Manager, Carsten Myhill, waren es damals noch zwei getrennte Erfahrungen – zu Land und zu Wasser.

„Das Versprechen von Assassin´s Creed IV: Black Flag ist eine nahtlose Erfahrung,“ so Myhill. „Du kannst von einer Klippe springen – entweder direkt auf dein Schiff oder ins Wasser – siehst eine Insel, die du erkunden möchtest, machst dich auf den Weg und willst wissen was sie zu bieten hat.“

Dieses nahtlose und zusammenhängende Gameplay zwischen Land-basierendem Gameplay und den Seeschlachten ist das, was Assassin´s Creed IV: Black Flag so besonders macht.

Assassins Creed IV: Black Flag erscheint am 31. Oktober 2013.

Comment(1)

  1. open World ohne lade bidlschirm
    Ein Traum ist fast wie GTA4
    Am Anfang einen sehr langen ladebuldschirm und danach fast nie wieder
    Ja ich glaube AC4 wird mein persönlicher bester Teil werden, aber nur wenn ich mehr als 20 Stunden Spielzeit habe.
    Ac3 war mir persönlich viel zu kurz.

Comments are closed.