Assassin’s Creed Mirage – Videoreihe gibt Einblicke hinter das Spiel

By Mark Tomson Add a Comment
2 Min Read

Noch vor dem Ubisoft Forward Event in der nächsten Woche startet Ubisoft eine Videoreihe zu Assassin’s Creed Mirage, die weitere Einblicke hinter das Spiel, das Setting, den Helden und mehr gewährt.

Die erste Folge widmet sich auch gleich dem wesentlichen Ansatz des Spiels, bei dem man zurück zu den Wurzeln des Franchise kehrt. Spieler besuchen darin das prächtige Bagdad des 9. Jahrhunderts, das sich auf dem Höhepunkt seines Goldenen Zeitalters befindet. Aus Sicht des Gameplay setzt auf modernisierte Elemente im Bereich Parkour, Stealth und Attentaten, jene Aspekte, welche die Assassin’s Creed-Reihe seit über 15 Jahren ausmachen.

Diese erste Episode erscheint am 09. Juni 2023 und ab sofort verfügbar!

Basim, das Gesicht in Assassin’s Creed Mirage

In Episode 2 dreht sich dann alles um Basim, das neue Gesicht in Assassin’s Creed Mirage. Basim Ibn Is’haq ist ein Straßendieb mit mysteriöser Vergangenheit, der sich auf einer Suche nach Antworten den Verborgenen in Alamut anschließt.

Ihm zur Seite stehen zwei erfahrene Voice Actor – Lee Madjoub und Eyad Nassar für die arabische Version. Diese gesellen sich zu der ausgezeichneten Besetzung von Mirage, zu welcher bereits Shohreh Aghdashloo gehört, die Roshan, Basims Mentorin bei den Verborgenen, einspricht.

Die finale Episode widmet sich schließlich der Erschaffung von Bagdad selbst. Hier setzt man auf ein lebhaftes Treiben in der Stadt, deren Dichte und vertikale Bewegungsfreiheit, was den Spielern vielfältige Möglichkeiten bietet, Basims Parkour-Talent einzusetzen, um sich ihren Zielen schnell zu nähern.

Assassin’s Creed Mirage Vorbestellung

Die Vorbestellungen zu Assassin’s Creed Mirage sind ab sofort möglich. Hier empfiehlt man die Deluxe Edition zum fairen Preis von 59.99 EUR, die eine von Prince of Persia inspirierte Montur, einen Adler, ein Reittier, zusätzliche Waffen , ein digitales Artbook, den digitialen Soundtrack und mehr enthält.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments