Assassin’s Creed Ragnarok – Spiel taucht angeblich bei bekanntem Händler auf (Update)

In diesem Jahr dürfte man wieder mit einem neuen Assassin’s Creed-Spiel rechnen dürfen, das gerüchteweise in der nordischen Mythologie spielt und sich ‚Assassin’s Creed Ragnarok‘ nennen soll.

Darauf deutet derzeit auch ein Eintrag beim italienischen GameStop Store, der inzwischen wieder gelöscht wurde. Dort war offenbar kurzzeitig eine Mjolnir Edition für Xbox One gelistet, von der ein Screenshots auf Reddit die Runde macht. Allerdings ließe sich dieser auch in wenigen Minuten selbst mit Photoshop erstellen, weshalb Zweifel daran durchaus berechtigt sind.

Nähere Details zum Spiel oder zum Inhalt der Edition gab es ebenfalls keine, weshalb man die Echtheit derzeit nicht nachprüfen kann.

Dennoch rechnet man weiterhin damit, dass das neue Assassin’s Creed, wie immer es auch nachher heißen mag, in diesem Jahr erscheint, vermutlich sogar als Cross-Gen Titel. Hinweise auf das Setting konnte man zudem schon in Spielen wie The Division oder im Animus selbst ausfindig machen.

Falls diese tatsächlich zutreffen, wird mit einer Ankündigung gegen Mitte des Jahres gerechnet.

Update: Beim deutschen Ableger von Amazon soll jetzt auch eine Valhalla Edition gesichtet worden sein, von der ein Screenshot im ResetEra-Forum kursiert. Die Echtheit kann allerdings auch in diesem Fall nicht bestätigt werden, zudem der Eintrag dort auch nicht oder nicht mehr zu finden ist.