Assassin´s Creed Syndicate Reviews diesmal am Release-Vortag

Ubisoft hat aus dem Embargo-Skandal zum Vorjahresableger ‚Assassin´s Creed Unity‘ gelernt und wird die Reviews und Tests zu ‚Assassin´s Creed Syndicate‘ diesmal einen Tag vor dem weltweiten Release freigeben.

Im vergangenen Jahr fühlten sich eine Vielzahl von Spielern etwas hinters Licht geführt, da man das Review Embargo auf den Veröffentlichungstag gelegt hat und insbesondere die Vorbesteller dann kaum eine Chance hatten, sich auf Grundlage von Meinungen zum Spiel für den Kauf zu entscheiden. Da dieses dann zum Teil nur mittelmäßig davon kam, wurde dem Publisher als bewusste Verzögerungstaktik angelastet, denn wenn Software einmal ausgepackt in der Konsole rotiert, ist die Rückgabe dieser eher schwierig und beim digitalen Kauf quasi unmöglich.

In diesem Jahr hat man mit Assassin´s Creed Syndicate zumindest noch einige Stunden Zeit, sich vorab ein Bild von dem Spiel zu machen, da das Review-Embargo bereits am 22. Oktober um 13 Uhr fallen wird.

Man kann aber wohl davon ausgehen, dass sich das Desaster vom vergangenen Jahr nicht noch einmal wiederholen wird. Zum einen gab es diesmal keine kurzfristige Verschiebung des Titels, was schon darauf schließen lässt, dass die Entwicklung wie geplant verlief, und zum anderen wird man auch aus den Fehlern von damals gelernt haben, um diese jetzt von vornherein zu vermeiden.

Assassin´s Creed Syndicate erscheint offiziell am 23. Oktober 2015.

[asa]B011CDEQDA[/asa]