Assasssin’s Creed Valhalla: Die Zeichen Ragnaröks im Gameplay Deep Dive

Johannes 10/02/2022 1 comment

Ubisoft gibt heute einen umfassenden Einblick in Assassin’s Creed Valhalla: Die Zeichen Ragnaröks. Die nächste große Erweiterung erscheint am 10. März 2022 und enthüllt Odin’s brandneue Fähigkeiten.

In Die Zeichen Ragnaröks muss sich Eivor seinem Schicksal als Odin, dem nordischen Gott der Schlacht und der Weisheit, stellen. Das Zwergenkönigreich Svartalfheim zerfällt, und inmitten des Chaos wurde Odins geliebter Sohn Baldr von dem unbesiegbaren Feuerriesen Surt gefangen genommen.

Als Spieler lassen sich diesmal neue göttliche Kräfte entfesseln, um die legendäre Wikingersaga fortzusetzen. Dazu begibt man sich auf eine verzweifelte Rettungsaktion durch eine mythologische Welt voller Gegensätze.

Den Spaß lässt sich Ubisoft auch einiges kosten, denn die Erweiterung ist nicht nur die aufwendigste bisher, sondern schlägt mit 40 EUR auch noch einmal ordentlich zu Buche. Alle Spieler, die Dawn of Ragnarök bis zum 9. April 2022 erwerben, erhalten allerdings das Zwielicht-Paket und haben sofortigen Zugriff auf das Hauptspiel. Dieser exklusive Bonus enthält den Raben „Dellings Gesandter“, das Reittier „Havard“ (Luchs), die Ausrüstung „Zwielicht-Satz“ und die Axt „Algurnir“.

RELATED //  Assassin's Creed Valhalla knackt als erstes Ubisoft-Spiel die Milliardenmarke

Assasssin’s Creed Valhalla: Die Zeichen Ragnaröks wird derzeit von Ubisoft Sophia entwickelt und erscheint am 10. März 2022 auf allen Plattformen.

Share this Article
1 Comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
1
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x