Aus PlayStation Network wird Sony Entertainment Network

Der Begriff Sony Entertainment Network ist seit letzten Jahr sicherlich jedem ein Begriff. Darunter fallen so ziemlich alle vernetzen Dienste von Sony, einschließlich das PlayStation Network.

Um nun alles einheitlich zu gestalten, wird Sony am 08. Februar den Namen PlayStation Network aufgeben. Ab dann heißt es auch nur noch Sony Entertainment Network, kurz SEN. Das geht aus einer Email hervor, die Sony derzeit an die User verschickt. Was ebenfalls dafür spricht ist, dass es ab dem 08. Februar neue PSN Cards geben wird, die dann wohl SEN-Cards heißen werden.

Das betrifft vorerst die PS3 und PS Vita. Das PlayStation Network auf der PSP, soweit dieses dort vorhanden ist, bleibt unberührt. Es handelt sich hier lediglich um eine Namensänderung. Die Account-Daten, Email-Adressen oder Passwörter bleiben unverändert.

Die Umbenennung bringt Sony ein weiteres Stück näher an ein globales Netzwerk rund um Spiele, Filme, Musik und mehr, mit Zugang von einem einzigen Account aus.

Quelle: NeoGAF

[asa]B002NSME56[/asa]