Batman – Ankündigung womöglich im August geplant (Update)

Nach wie vor wartet man auf die Ankündigung des neuen Batman-Spiels von Warner Bros. Montreal, die nun endlich im August stattfinden könnte.

Dann jedenfalls findet das globale DC Fandome Event statt, auf dem auch die ein oder andere Ankündigung zu erwarten ist, darunter von verschiedenen DC-Marken und WB Games. Darauf deuten inzwischen auch verschiedene Insider, die behaupten, dass man von jetzt an bis zum Event im August etwas zu dem Batman-Spiel hören wird.

In der Ankündigung zum Event heißt es:

„Der DC FanDome ist der perfekte Ort, an dem Fans mit Spannung erwartete Ankündigungen und die neuesten Nachrichten erfahren, exklusives Filmmaterial zu sehen bekommen und in Themenwelten eintauchen können, die für jeden Geschmack etwas bieten – für Film- und Serien-Superfans ebenso wie für Gamer, Comicleser, Familien und Kinder.“

Ursprünglich war die Ankündigung wohl für die diesjährige E3 geplant, da diese jedoch ausfällt, wurden alle Pläne dahingehend angepasst. Zuletzt hieß es außerdem, dass der Release des neuen Batman-Spiels viele überraschen wird und wohl nicht mehr so weit entfernt ist.

Mehr dazu erfährt man spätestens im August.

Update: Neben Suicide Squad ist am Wochenende auch eine Domainregistrierung aufgetaucht, die auf Gotham Knights lautet. Hierbei soll es sich um das Spiel von Warner Bros. Montreal handeln, das weiteren Quellen zufolge tatsächlich im August vorgestellt wird.

Auf dem DC Fandome Event wird man dann wohl auch etwas zu Suicide Squad sehen, allerdings eher untergeordnet, da das Spiel, das wohl von Rocksteady entwickelt wird, noch etwas entfernt ist. Beide Spiele sollen zudem erst auf PS5 und Xbox Series X erscheinen.