Battlefield 2042 – DICE möchte transparenter in Bezug auf Support werden

Die Kritik an Battlefield 2042 will auch Wochen nach dem Release nicht verstummen, das die Spieler weiterhin in einem unzureichendem Zustand sehen. Sogar Ex-Entwickler von DICE beklagen, ob es hier keine Qualitätskontrolle mehr gibt.

Dem möchte man nun entgegenwirken und verspricht in Bezug auf den Support etwas transparenter zu werden. Der Fokus soll stärker auf das Kern-Feedback gelegt und besser kommuniziert werden.

Das jedenfalls verspricht Senior Design Director, Justin Wiebe, in einer Reihe von Tweets, der darin noch einmal auf die dringendsten Probleme von Battlefield 2042 verweist und das man schon sehr bald darüber sprechen wird. Sobald man Neuigkeiten dazu hat, wird man diese umgehend mit den Spielern teilen.

Neue Inhalte müssen warten

Anders sieht es bei neuen Inhalten für Battlefield 2042 aus, über die man nicht so offen sprechen kann, solange sie nicht angekündigt sind. Das Team sei derzeit ohnehin mehr mit der Behebung von Fehlern beschäftigt, so dass neue Inhalte eher eine untergeordnete Rolle spielen.

RELATED //  Battlefield 2042 - Details & Notes zum Patch 3.3 & Scoreboard Update

Wirklich los scheint es damit erst im Sommer zu gehen, wo dann endlich mal die Season One starten soll. Diese wurde nun schon mehrfach verschoben, um zunächst die besagten Probleme in den Griff zu bekommen.

EA sieht Battlefield 2042 indes nicht völlig verloren, die nach wie vor ein großes Potenzial in dem Shooter sehen und auch weiterhin ambitionierte Pläne damit verfolgen. Dazu kommentiert man kürzlich:

 Die Entwicklung dieses Spiels mit unseren Teams, die fast zwei Jahre lang von zu Hause aus arbeiteten, erwies sich letztendlich als Herausforderung. Durch unseren Test- und Vorbereitungsprozess glaubten wir, dass die Erfahrung bereit war, in die Hände der Spieler gelegt zu werden. Wir starteten mit starker Stabilität, aber als mehr Spieler das komplette Spiel erlebten, wurde klar, dass es unvorhergesehene Performanceprobleme gab, die wir angehen mussten.“

Weitere Infos zu den nächsten Updates in Battlefield 2042 folgen.

Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x