Battlefield V – Overture: Kapitel 2 ‚Lightning Strike‘ mit neuen Infos & Trailer

DICE hat den Event-Kalender von ‚Battlefield V‘ aktualisiert und damit den Launch des Kapitel 2 von ‚Overture‘ sowie der Mikrotransaktionen bestätigt.

Das Kapitel nennt sich diesmal ‚Lightning Strikes‘, erscheint am 17. Januar 2019 und beinhaltet unter anderem den Combined Arms-Koop-Modus. Außerdem kehrt damit ‚Rush‘ im Multiplayer zurück, ein neuer Conquest-Modus, sowie eine spezielle Grand Operations-Mission und natürlich auch neue Waffen.

Neuer Modus: Squad Conquest

Squad Conquest ist eine intensivere Version von Conquest, bei der zwei Squads pro Team um kleinere, taktischere Layouts von drei vorhandenen Karten kämpfen: Arras, Hamada, und Rotterdam. Diese Karten unterstützen 16 Spieler in zwei Teams, drei Flaggen und spawing ist auf HQs beschränkt, während es nur einen eingeschränkten Zugang zu Fahrzeugen gibt. Der Kern hinter Squad Conquest ist eine begrenzte Anzahl von Variablen, damit die Strategie existieren kann – ihr müsst das Verhalten und die Muster der Spieler vorhersagen können, was sich in allen drei Kartenlayouts widerspiegelt. Klare Spuren und konservative Kampfgebieten können die Spieler vorhersagen lassen, woher die Feinde kommen, wo sie verteidigen müssen und wie sie die Bewegung des Feindes unterdrücken können

Mikrotransaktionen am gleichen Tag

Am selben Tag werden außerdem die zuvor vermuteten Mikrotransaktionen eingeführt, mit denen sich ausschließlich kosmetische Dinge einkaufen lassen. Bisher weiß man über die Battlefield V Currency soviel:

  • In Battlefield V könnt ihr durchs Spielen weiterkommen. Je mehr ihr spielt, desto mehr Fortschritte werdet ihr erzielen und desto mehr Gegenstände könnt ihr freischalten, um eure Kompanie auszurüsten.
  • Wenn es um Ausrüstung geht, gibt es keine richtige Antwort – nur was für euch, euren Spielstil und die Bedürfnisse eurer Mannschaft richtig ist.
  • Es gibt zwei Arten von Spielwährungen. Company Coin wird nur durchs Gameplay verdient. Battlefield Currency wird mit echtem Geld gekauft.
  • Battlefield V soll belohnen, wie oft du spielst und wie gut du spielst. Ihr werdet niemals in der Lage sein, Battlefield Currency zu verwenden oder echtes Geld auszugeben, um etwas zu erhalten, das euch einen unfairen Gameplay-Vorteil verschafft.

Update: Ausführliche Infos zum Kapitel 2 hat man jetzt im offiziellen Changelog unter diesem Link festgehalten. Vorab gibt es heute den offiziellen Trailer.

Du bist derzeit offline!