Bayonetta: Playstation 3-Portierung ist ein Fehler gewesen

Anscheinend sind die Köpfe hinter der Bayonetta-Serie nicht über die Playstation 3-Portierung des Titels hinweg. „Platinum Games“ bedauert die PS3-Version und dessen Portierung, die an ein anderes Entwicklerstudio vergeben wurde.

Das Ergebnis entsprach jedoch nicht den Vorstellungen der Entwickler, dies stempelt Atsushi Inaba als einen Fehler ab. Ein Fehler, aus dem man gelernt hat und in Zukunft nun die Programmierung komplett hinter eigenen Türen übernehmen möchte.

„Bayonetta 2“ wird derzeit exklusiv für die Wii U entwickelt. Ob bei der Entstehung ebenfalls Komplikationen auftreten, sehen wir nach dem Release.

Ist die Portierung eurer Meinung nach ein Fehler gewesen ?

[asa]B002GMQ752[/asa]