Home News Bethesda: Wolfenstein – The New Order ist nicht nur ein Shooter, sondern mehr wie Uncharted
Bethesda: Wolfenstein – The New Order ist nicht nur ein Shooter, sondern mehr wie Uncharted
3

Bethesda: Wolfenstein – The New Order ist nicht nur ein Shooter, sondern mehr wie Uncharted

3

Bethesda verteidigt derzeit die Entwicklung von Wolfenstein: The New Order dahingehend, dass es sich bei dem Spiel nicht nur um einen weiteren „geistlosen“ Shooter handelt.

Marketingexperte Pete Hines sagte hierzu, dass sich ein simpler Shooter, bei dem man einen Raum betritt und ein paar Dinge umlegt, nicht wirklich aufregend anhört. Laut Hines fühlt sich ‚The New Order‘ mehr wie Uncharted an, wo drum herum deutlich mehr passiert, mehr als nur sinnloses herum Geballer.

Uncharted ist für Hines eines der besten Franchise´s auf der PlayStation 3, gerade weil man so viele Dinge ringsherum machen kann. Insbesondere die nächste Zwischensequenz kann man kaum abwarten, die laut Hines wirklich gut sein sollen. Man genießt diese regelrecht. Darüber hinaus versucht man aber auch Dinge aus anderen Projekten zu implementieren, die man früher bei Spielen wie Riddick oder The Darkness schon sehen konnte.

Wolfenstein: The New Order erscheint für die aktuellen Konsolen sowie für PS4 und Xbox One.

Bethesda
Preis: EUR 14,99
16 neu von EUR 14,9911 gebraucht von EUR 13,32
bei amazon.de kaufen

Comment(3)

  1. Aber ich kaufe mir doch wolfenstein damit ich halt hirnlos auf nazis schießen kann.
    Ich weiß nicht ob das eine gute Idee wäre kletter Passagen einzubauen.

  2. Vielleicht vom cineastischen Gefühl her wie Uncharted ?!
    Aber im Kern wird es ein Oldschool Shooter alla Return to Castle Wolfenstein bleiben <3

Comments are closed.