Home News Beyond: Two Souls – Eine neue Engine zu verwenden ist völlig absurd, aber gut für ein Spiel
Beyond: Two Souls – Eine neue Engine zu verwenden ist völlig absurd, aber gut für ein Spiel
2

Beyond: Two Souls – Eine neue Engine zu verwenden ist völlig absurd, aber gut für ein Spiel

2

Quantic Dream Boss David Cage hat erneut seine Einstellung in der Industrie vertreten, dass man Spiele nicht unbedingt aus finanziellen Gründen entwickelt, sondern weil man immer wieder neue Dinge erschaffen will und Grenzen überschreiten.

In einem aktuellen Interview erklärte Cage, dass es aus geschäftlicher Sicht nicht unbedingt immer gut sei, eine neue Engine zu verwenden und bezeichnet diese Entscheidung sogar als „völlig Absurd“. Quantic Dream besteht jedoch aus einem leidenschaftlichen Team, die nicht immer betriebswirtschaftliche Entscheidungen treffen. Man ist nicht nur hinter dem Geld und Ruhm her, sondern möchte aus Risiken eingehen und die Grenzen weiter austesten.

Dass man mit dieser Einstellung Erfolg haben kann, zeigte bereits Heavy Rain vor rund drei Jahren. Beyond: Two Souls erscheint nun irgendwann 2013 und wird ebenfalls schon als einer der Top Titel in diesem Jahr gehandelt.

Sony Computer Entertainment
Preis: EUR 15,90
16 neu von EUR 15,9021 gebraucht von EUR 10,01
bei amazon.de kaufen

Comment(2)

  1. Es ist zwar schön, sowas zu lesen und ich würde mir auch wünschen, dass mehr Leute in der Videospieleindustrie so denken, aber das können sich leider nur wenige Entiwckler leisten.

    1. So sieht´s aus … Mr. Cage hat auch einmal gesagt, ohne die Unterstützung von Sony, hätten sie Heavy Rain nie auf die Beine stellen können. Jeder andere Publisher hätte das wohl nicht so lange mitgemacht …

Comments are closed.