Home News Beyond: Two Souls – Entwicklungskosten betrugen nur 20 Millionen Euro
Beyond: Two Souls – Entwicklungskosten betrugen nur 20 Millionen Euro
0

Beyond: Two Souls – Entwicklungskosten betrugen nur 20 Millionen Euro

0

Schon mit ‚Heavy Rain‘ damals glänzte Quantic Dream nicht nur mit einem unglaublich tollen Spiel, sondern überraschte auch mit den günstigen Produktionskosten von nur knapp 17 Millionen Euro, trotz dessen, dass ‚Heavy Rain‘ ein Triple-A Titel war.

Mit dem kommenden ‚Beyond: Two Souls‘ ist man ähnlich sparsam, was die Kosten angeht, die sich für den Titel laut David Cage auf gerade einmal 20 Millionen Dollar belaufen, obwohl man dafür Hollywoodstars wie Ellen Page, Willem Dafoe und Hans Zimmer verpflichten konnte.

In früheren Statements von Quantic Dream hieß es dazu, dass man bei der Produktion sehr genau auf die Kosten schaut und obwohl jeder im Studio einen Sportwagen fahren könnte, sei das nicht der Fall. Auch würden alle CEOs und leitenden Angestellten nur ein normales Gehalt beziehen und keine utopischen Summen wie in manch anderen Firmen.

Zu den 20 Millionen Euro kann man noch einmal ungefähr die gleiche Summe für das Marketing einplanen, so dass sich die Gesamtkosten von ‚Beyond: Two Souls‘ vermutlich auf rund 40 Millionen Euro belaufen werden.