BioShock Film ist noch nicht tot und begraben, sagt Levine

BioShock Creator Ken Levine sieht nicht, dass der BioShock Film bereits tot und begraben ist, wie er in einem aktuellen Interview äußerte.

„Das Ding mit Gore [Verbinski] hat nicht geklappt, aber es ist auch nicht so etwas wie „es ist abgeschlossen“, wenn man einen Film von Etwas macht“, so Levine. „Es geht immer um die Ausrichtung der Sterne. Wir konzentrieren uns weiterhin darauf, aber es hat noch nicht so viel von uns beansprucht. Derzeit konzentrieren wir uns auf die Entwicklung von BioShock: Infinite.“

Zuletzt hörte man im März etwas zu der Filmumsetzung, die dort auf Eis gelegt wurde. Neben BioShock Infinite ist auch noch ein PS Vita Ableger in Planung, der danach in Angriff genommen werden soll.

[asa]B007W22322[/asa]

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x