Blood of Heroes zeigt sich im PvP-Melee Gameplay

Vizor Games hat heute einige neue Gameplay-Szenen aus ihrem PvP-Melee-Combat Titel Blood of Heroes auf lager, der sich aktuell noch in der Open Beta befindet.

Gleichzeitig stellt man damit den neuesten Kämpfer Krumagal vor, der ebenfalls zur Open Beta dazu stößt. Dieser verfügt über mächtige magische Fähigkeiten, ist aber mit der Klinge ebenfalls tödlich und wird in der Welt von Blood of Heroes blutige Spuren hinterlassen.

Krumagal kann seine Verbündeten unterstützen, indem er die Angriffe seiner Feinde im Keim erstickt. Dank seiner Beweglichkeit kann er sich zudem schnell aus gefährlichen Situationen befreien.

Dmitry Voronov, Project Director von Blood of Heroes geht näher auf Krumagals Erscheinen im Spiel ein:

Unser neuer Held Krumagal repräsentiert die bösartige Seite unseres Spieles und hebt sie auf ein ganz neues Level. Er ist ein brutaler Zauberer und erbarmungsloser Schlächter und hinterlässt Spuren der Verwüstung. Lasst euch nicht von seinem Äußeren täuschen: Er hat zwar keine Augen, aber er ist nicht blind. Manche Spieler erinnern sich sicher an ihn aus früheren Zeiten – lange nicht gesehen!”

Die Open Beta findet aktuell auf dem PC statt. Vizor Games arbeitet jedoch fieberhaft daran, Blood of Heroes später auch auf PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, und Xbox Series X zu veröffentlichen.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x