Bloodborne 2 – Shuhei Yoshida bei From Software zu Besuch

Sony World Wide Studio President, Shuhei Yoshida, ist mal wieder zu Studio Besuchen unterwegs und hat jüngst einen Ausflug zu From Software gemacht. Das befeuert derzeit die Gerüchte um Bloodborne 2, aber auch ein gewisses Remake käme in Betracht.

Wenn Yoshida durch die Welt reist, um bei den Studios vorbeizuschauen, hat das meist einen tieferen Sinn. Zuletzt war es die Übernahme von Insomniac Games, die damit vorbereitet wurde und zuvor die Runde machte.

Die jüngste Visite könnte womöglich mit Bloodborne 2 zusammenhängen, das immer wieder von den Fans gefordert wird. Der Erfolg des Originals spricht eigentlich für sich, um fortgesetzt zu werden. Denkbar wäre aber auch, dass man das Demon’s Souls Remake aufgreift, das gerüchteweise bei Bluepoint Games entsteht. Da der original Entwickler aber From Software ist, sind diese vermutlich irgendwie noch darin involviert.

Bis zu einer Ankündigung eines potenziellen Bloodborne 2 dürften wohl aber noch einige Tage vergehen, das man wohl erst in der nächsten Generation erleben wird.