Bloodborne – Mehrtägige Wartungsarbeiten an den Onlineservern (Update)

Die Onlineserver zum Action-RPG ‚Bloodborne‘ werden für mehrere Tage nicht zur Verfügung stehen, wie Entwickler FromSoftware mitteilt.

Wie es auf der japanischen Seite von PlayStation heißt, hat man sich heute recht drastisch zur Abschaltung entschlossen und spricht dabei lediglich von mehreren Tagen, die dies betreffen kann. Einen genauen Grund liefert man jedoch nicht. Vermutet wird allerdings ein kritischer Exploit, der es Spielern offenbar ermöglichte, die neuesten Erweiterung ‚The Old Hunters‘ kostenlos zu spielen. Bestätigt ist das allerdings nicht.

Sobald die Wartungsarbeiten abgeschlossen sind, informieren wir euch nochmals darüber. Bis dahin empfehlen wir euch unseren Test zum aktuellen DLC.

(Update)

Inzwischen sind die Server wieder online, sowie wurde der Patch 1.08 zum Spiel veröffentlicht, mit dem diverse Fehler korrigiert wurden.

[asa]B01733YMKU[/asa]