Bungie schließt Partnerschaft mit Activision

Nachdem Microsoft in den letzten Jahren alle Titel aus dem Hause Bungie vermarktet hat, hat man sich nun mit Activision zusammengetan und eine zehnjährige Partnerschaft geschlossen.

Activision wird das nächste große Action-Spiel von Bungie auf allen Plattformen und weltweit exklusiv veröffentlichen. Bungie bleibt aber weiterhin ein unabhängiges Studio.

„Wir haben uns aufgrund ihrer weltweiten Reichweite sowie der Multi-Plattform- und Marketing-Erfahrungen für Activision als Partner unserer nächsten Marke entschieden“, erklärt Bungies Präsident Harold Ryan. „Durch unsere Zusammenarbeit im Hinblick auf diese Vereinbarung ist deutlich geworden, dass Activision unsere Verpflichtung unterstützt, unseren Fans die bestmöglichen Spielerfahrungen zu bieten.“

Bisher ist unklar an was Bungie nach Halo: Reach arbeitet. Klar dürfte aber sein, dass das Projekt dann auch auf er PlayStation 3 erscheinen wird.

Quelle: Eurogamer.de

2
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x