Call of Cthulhu – Spielzeit liegt bei rund 15 Stunden

Die Cyanide Studios arbeiten derzeit an dem Rollenspiel ‚Call of Cthulhu‘, das euch gegen Ende 2017 auf eine surreale Reise schickt und ihr zunehmend dagegen kämpfen müsst, um nicht dem Wahnsinn zu verfallen.

Diese Trip wird euch für rund 15 Stunden beschäftigen, wie man jetzt im Rahmen eines Interviews mit dem Entwickler erfahren konnte. Darin heißt es dazu:

„Call of Cthulhu ist ungefähr 10 bis 15 Stunden lang, abhängig vom Tempo des Spielers. Ob er dazu gewillt ist, die Nebenaufgaben zu erledigen und alle Umgebungen zu erkunden. Ich denke, wenn man nur den Hauptmissionen folgt und den ganzen Rest ignoriert, wird es ungefähr 10 Stunden haben.“

Wahnsinn und der Cthulhu Mythos existieren schon lange und eure Untersuchungen offenbar mehr und mehr den Einfluss von Cthulhu’s Sphäre. Der Wahnsinn wird euch schrittweise verschlingen und mehr und mehr Fragen danach aufwerfen, was real ist und was Illusion. Dies bedeutet, dass euch nur der Wahnsinn zur Wahrheit führen kann und ihr auf dem schmalen Grat zwischen geistiger Gesundheit und Entschlossenheit wandeln müsst, um diese aufzudecken.

Call of Cthulhu erscheint im vierten Quartal 2017.