Call of Duty: Black Ops 4 – Treyarch bringt Kampagne ins Gespräch, Details zum EGX Auftritt

Obwohl man bis vor Kurzem noch untermauert hat, dass ‘Call of Duty: Black Ops 4’ von Grund auf als Multiplayer-Game konzipiert wurde, möchte man eine Kampagne nicht gänzlich ausschließen.

Zumindest erwägt man die Option dazu, diese als DLC zu veröffentlichen, allerdings entscheidet darüber auch die Nachfrage seitens der Fans. In einer Umfrage zur kürzlichen Beta Phase heißt es jedenfalls, ob man begeistert darüber wäre, wenn man die Kampagne zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen würde. Natürlich ist das noch keine Bestätigung dafür, dass man die Kampagne tatsächlich auch umsetzt, aber man schreibt sie auch nicht gänzlich ab.

Somit bleibt derzeit nur die Hoffnung darauf.

EGX Event Details

Des Weiteren gab man heute neue Details zum EGX Auftritt von Call of Duty: Black Ops 4 in Berlin bekannt, wo man sich auf interessante Gespräche mit den Entwicklern freuen kann, die vor Ort sein werden.

Die Masterminds hinter Call of Duty: Black Ops 4 geben dabei tiefe Einblicke in die Vision und Entwicklung des Spiels – von der Premiere einer völlig neuen Story in „Zombies“ über das taktische Teamplay der Spezialisten des Multiplayer-Modus bis hin zur Entstehung von „Blackout“, der die größte Karte der Black Ops-Seriengeschichte zum Schauplatz eines großangelegten Gefechtes macht.

Zu den anwesenden Entwicklern gehören:

  • David Vonderhaar, Studio Design Director Treyarch
  • Jason Blundell,  Sr. Executive Producer, Zombies, Treyarch
  • Thomas Wilson, Co-Studio-Head Beenox
  • Jonathan Moses, Senior Producer PC Treyarch

Die Panels finden in Halle 2 zu folgenden Terminen statt:

  • Freitag, 28.09., 17:00 – 17:45 Uhr
  • Samstag, 29.09., 17:00 – 17:45 Uhr
  • Sonntag, 30.09., 13:00 – 13:45 Uhr

Die EGX Berlin findet vom 28. bis 30. September in der Station Berlin statt. Tickets gibt es derzeit vergünstigt unter diesem Link.