Call of Cthulhu ebenfalls auf 2018 verschoben

Neben ‚Vampyr‚ muss nun auch ‚Call of Cthulhu‘ von Focus Home Interactive dran glauben, das Entwickler Cyanide leider auf das kommende Jahr verschoben hat. Ursprünglich war ein Release in diesem Jahr angestrebt.

Via Twitter schiebt man hier ebenfalls Qualitätsgründe vor und schreibt, dass man die bestmögliche Erfahrung für das Spiel abliefern möchte und daher etwas mehr Zeit für die Entwicklung benötigt. Sobald man ein genaueres Release-Datum als 2018 hat, wird man dieses umgehend mitteilen.

https://twitter.com/CoC_thegame/status/913052423291273218

Das investigative und psychologische Rollenspiel versetzt den Spieler in eine tiefe und immersive Welt, um die Wahrheit hinter dem Tod eines anerkannten Künstlers und seiner Familie auf der Darkwater Insel bei Boston herauszufinden. Dabei werden sie eine verstörende Wahrheit aufdecken, während der große Träumer, Cthulhu, seine Auferstehung vorbereitet.

Aktuelle Eindrücke zum Spiel liefert euch unter anderem unsere gamescom Vorschau.

Keine Produkte gefunden.