Call of Duty: Black Ops Cold War – Briefing Trailer & Beta Start geleakt

Auf der gamescom Opening Night am gestrigen Abend haben Treyarch und Activision einen weiteren Trailer zu Call of Duty: Black Ops Cold War gezeigt, der einen besseren Blick auf President Ronald Reagan erlaubt.

Im Grunde handelt es sich bei dem Video um eine Extended Version des Debüt Trailers von Mittwoch Abend. Darin zu sehen ist auch noch einmal Woods, Hudson und der neue Charakter Adler, die die geplante Mission diskutieren. Auch gibt es damit einen kleinen Blick auf die Story, dessen Anfänge schon 1943 ihren Lauf nahmen.

Zur Story selbst heißt es bislang zusammengefasst:

„Black Ops Cold War führt die Fans in den Kalten Krieg der frühen 1980er Jahren. Nichts ist wie es scheint in einer packenden Einzelspieler-Kampagne, in der die Spieler historischen Figuren und harten Wahrheiten gegenüberstehen, wenn sie überall auf der Welt an markanten Orten kämpfen, etwa in Ost-Berlin, Vietnam, der Türkei, dem KGB-Hauptquartier und mehr.“

Beta Launch Date gesichtet

Auch wird es wieder einen Beta Test zu Call of Duty: Black Ops Cold War geben, an dem Vorbesteller und PS4 Spieler zuerst teilnehmen können. Dieser startet laut Infos aus dem In-Game Store am 08. Oktober 2020, wobei der Termin noch offiziell bestätigt werden muss. Das dürfte im Rahmen der Multiplayer-Premiere passieren, die für den kommenden September angesetzt ist.

Call of Duty: Black Ops Cold War selbst erscheint am 13. November 2020.

Call of Duty 17 - Black Ops: Cold War
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 18 Jahren